News
 

Ukraine: Eklat bei Abstimmung über Pachtverlängerung für russische Krim-Flotte

Kiew (dts) - Im ukrainischen Parlament in Kiew sind heute Proteste während der Abstimmung über eine Pachtverlängerung für die russische Schwarzmeerflotte ausgebrochen. Tausende Anhänger der Opposition versammelten sich Medienberichten zufolge vor dem Gebäude, im Parlament selbst wurde der Parlamentspräsident Wladimir Litwin mit Eiern beworfen. Danach wurden mehrere Rauchbomben in der Parlamentskammer gezündet. Die ukrainische Regierungsversammlung hat heute das umstrittene Flottenabkommen mit Russland ratifiziert. Damit wird die Präsenz der russischen Schwarzmeerflotte auf der Halbinsel Krim um 25 Jahre verlängert. Das Abkommen wurde mit 236 zu 226 Stimmen angenommen.
Ukraine / Russland / Proteste
27.04.2010 · 10:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen