Günstig Werbung auf klamm.de buchen!!
 
News
 

Ukraine: Bewaffnete besetzen Regierungsgebäude auf der Krim

Kiew (dts) - In der Ukraine spitzt sich die Lage weiter zu: Bewaffnete sollen auf der Halbinsel Krim die Gebäude der Regionalregierung und des Parlaments besetzt haben. Rund 30 mit Schnellfeuergewehren bewaffnete Männer seien in das Parlamentsgebäude eingedrungen, wie die russische Agentur Interfax unter Berufung auf Behördenmitarbeiter am Donnerstag berichtet. Demnach sei auf dem Dach des Parlaments die russische Flagge gehisst, beide Gebäude verbarrikadiert und von der Polizei umstellt worden.

Laut des Berichts bezeichnet sich die Gruppe der bewaffneten Männer als Selbstverteidiger der russischsprachigen Bevölkerung der Krim. Die Halbinsel wird mehrheitlich von ethnischen Russen bewohnt und ist seit dem Ende der Sowjetunion eine autonome Republik der Ukraine. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte am Mittwoch die Kampfbereitschaft von Teilen der russischen Streitkräfte überprüfen lassen und damit internationale Kritik hervorgerufen: US-Außenminister John Kerry warnte Moskau vor einer militärischen Intervention. Eine Verletzung der territorialen Integrität der Ukraine wäre ein schwerwiegender Fehler, sagte der US-Außenminister.
Politik / Ukraine / Russland / Weltpolitik
27.02.2014 · 08:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen