News
 

Uganda: Amtierender Präsident prognostiziert sich hohen Wahlsieg

Kampala (dts) - Der Präsident des ostafrikanischen Landes Uganda, Yoweri Museveni, hat sich einen überwältigenden Sieg bei den Präsidentschaftswahlen am Freitag prognostiziert. Medienberichten zufolge rechnet er mit rund 80 Prozent der Stimmen. "Es wird sicherlich ein hoher Sieg sein", so Museveni.

"Wir haben bereits eine Schätzung vorgenommen, wir wissen, dass wir mit einer großen Mehrheit gewinnen werden", sagte er gegenüber Reportern in der ehemaligen Hauptstadt Entebbe, 35 Kilometer südlich der jetzigen Hauptstadt Kampala. Sein Hauptrivale, der ehemalige Arzt Kizza Besigye, erklärte in einer Stellungnahme ebenfalls, er werde die Wahl gewinnen. Er rechne mit 60 Prozent der Stimmen. Besigye rief seine Unterstützer auf, sich nicht in Gewalt verwickeln zu lassen. Bereits in den Wahlen der Jahre 2001 und 2006 trat Besigye gegen Museveni an. Damals verlor er jedoch und forderte den obersten Gerichtshof des Landes auf, die Wahlen wegen rechtlicher Unregelmäßigkeiten für ungültig zu erklären.
Uganda / Wahlen
16.02.2011 · 23:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen