News
 

Überwachungsballon der Nato in Afghanistan abgeschossen

Kabul (dts) - Ein stationärer Überwachungsballon der Nato ist in der nordafghanischen Provinz Kunduz abgeschossen worden. Das berichten lokale Medien unter Berufung auf den Gouverneur des Distrikts Dasht-e-Archi. Bisher habe sich niemand zu dem Abschuss bekannt. Die stationären Überwachungsballons der Nato sollen den internationalen Truppen und den lokalen Behörden Bilder vom Boden liefern und somit zur Stabilisierung der Sicherheitslage beitragen.
Afghanistan / Terrorismus
28.09.2009 · 09:30 Uhr
[2 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen