News
 

Überschwemmung: 45 Gemeinden in Australien zu Katastrophengebiet erklärt

Canberra (dts) - Im Osten Australiens sind nach wochenlangen Regenfällen und Überflutungen 45 Gemeinden in Queensland und New South Wales zum Katastrophengebiet erklärt worden. Den Angaben des australischen Katastrophenschutzes zufolge haben bereits tausende Menschen ihre Häuser verlassen. Überdies müssen immer wieder Menschen aus ihren Autos geborgen werden, welche in den Fluten feststeckten.

Die Unwetter haben bislang vier Opfer gefordert. Zudem sprechen die Behörden von dem schlimmsten Hochwasser seit gut 30 Jahren.
Australien / Wetter / Unglücke
11.12.2010 · 14:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen