News
 

Überlingen erinnert an Flugzeugkatastrophe

Überlingen (dpa) - Zum zehnten Jahrestag des Flugzeugunglücks von Überlingen hat die Stadt am Bodensee der 71 Toten gedacht. Gekommen waren auch viele Hinterbliebene. Am 1. Juli 2002 waren ein russisches Passagierflugzeug und eine DHL-Frachtmaschine zusammengestoßen. Ein Fluglotse hatte die Lage falsch eingeschätzt. Unter den Gästen aus Russland und Weißrussland war auch der Mann, der den verantwortlichen Fluglotsen zwei Jahre nach dem Unglück erstochen hatte. Der Mann hatte durch den Crash seine Frau und zwei Kinder verloren.

Unfälle / Luftverkehr
02.07.2012 · 03:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen