News
 

Übergangsrat verschiebt Zeremonie zur Befreiung Libyens

Tripolis (dpa) - Der nationale Übergangsrat hat die Zeremonie, bei der die Befreiung des Landes offiziell verkündet werden soll, von heute auf den morgigen Sonntag verschoben. Der Vorsitzende des Übergangsrats, Mustafa Dschalil, werde in Bengasi eine Erklärung abgeben, berichtete der Sender Al-Dschasira. Ein Grund für die erneute Verschiebung wurde nicht genannt. Die Nato teilte inzwischen mit, dass sie ihren Militäreinsatz in Libyen Ende Oktober beenden will. Ex-Machthaber Muammar al-Gaddafi war vorgestern getötet worden.

konflikte / Libyen
22.10.2011 · 00:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen