News
 

Überfall in Thüringen: Rechtsextremer Hintergrund bestätigt

Erfurt (dpa) - Der Überfall auf eine Feier in dem kleinen Ort Ballstädt ist nach Angaben von Thüringens Innenminister Jörg Geibert von Rechtsextremen verübt worden. «Es ist eindeutig, dass aus dem rechten Bereich Gewalt ausgegangen ist», sagte Geibert. Polizei und Staatsanwaltschaft hatten sich bislang nicht festgelegt. Die Angreifer hatten die Feier in der Nacht zum Sonntag überfallen und zehn Menschen brutal verprügelt.

Extremismus / Kriminalität / Thüringen
10.02.2014 · 16:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen