News
 

Über 800 neue Migranten auf Lampedusa

Lampedusa (dpa) - Auf der italienischen Insel Lampedusa sind erneut mehr als 800 Flüchtlinge aus Libyen eingetroffen. Sie waren in zwei Booten über das Mittelmeer gekommen. Wie italienische Medien berichten, sind unter ihnen mehr als 100 Frauen. Die Küstenwache lotste die Schiffe in den Hafen Lampedusas. Alle Neuankömmlinge wurden in das Aufnahmelager auf der kleinen Insel gebracht. Erst gestern waren mehr als 1000 Migranten per Schiff von Lampedusa in andere Orte verlegt worden.

Migration / Italien / Libyen
07.05.2011 · 09:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen