Make Money With Top Forex Brokers
News
 

Über 7000 Besucher/-innen bei der Langen Nacht der Forschung 2012 in Salzburg
 --- Rekord an Stationen und forschungsintensiven Unternehmen --- 

(pressebox) Salzburg, 30.04.2012 - Von Medizin und Technik über Geistes- und Naturwissenschaften, Wetter und Energie bis hin zu Wirtschaft, Kultur und Kunst - nach der gestrigen Langen Nacht der Forschung (kurz LNF) ist klar: Salzburgs Forschung ist vielfältig, innovativ und begeistert. Davon überzeugten sich über 7000 Besucher/-innen. Rund 500 Forscher/-innen standen den jungen und alten Forschungsbegeisterten mit Rat und Tat zur Seite. Zu entdecken gab es an 16 Standorten mit insgesamt 114 Stationen vieles. Fazit: Salzburg ist Forschung.

Lässt sich das Wetter messen? Wie funktionieren die intelligenten Netze der Zukunft? Was hat Sherlock Holmes mit Feinstaub zu tun? Wie sieht das Erfolgsrezept für Projekte aus? Was tanzten Mozart, Nannerl und Constanze? Wie forscht Kunst? Und wie wird das Mobiltelefon zum Lebensretter? Hunderte Forscherinnen und Forscher gaben über 7000 Besucher/-innen (entspricht über 30.000 Stationsbesuchen) gestern Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen aus Salzburgs Forschung. Dank der kostenlosen und schnellen öffentlichen Verkehrsverbindungen waren alle Stationen problemlos erreichbar - auch die Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein und die Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen waren dadurch vom Besucherandrang voll erschlossen. Die Lange Nacht der Forschung wurde ihrem Ruf als Österreichs größtes Forschungsevent auch in Salzburg wieder mehr als gerecht.

Salzburg brach Rekord mit beteiligten Stationen und Standorten

Mit 114 Stationen an 16 Standorten war dies in Salzburg aber auch eine Nacht der bislang größten Beteiligungen von Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Im Vergleich zum Vorjahr präsentierten mehr als doppelt so viele Stationen ihre aktuellen Arbeiten und gaben Einblick in aktuelle Forschungsprojekte. Erstmals haben sich auch forschungsintensive Unternehmen an der LNF beteiligt.

Die teilnehmenden Einrichtungen waren:

- BCCS - Business Creation Center Salzburg GmbH

- Fachhochschule Salzburg GmbH

- Land Salzburg - Luftgütemessstelle & Amtlicher Lawinenwarndienst

- Paracelsus Medizinische Privatuniversität

- Privatuniversität Schloss Seeburg

- Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation

- Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH

- Universität Mozarteum

- Universität Salzburg

- Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)

Forschung hautnah erleben Der Rekord an Stationen hatte viel zu bieten: Forschung zum Anfassen, Ausprobieren und Fragen stellen. So konnte Jung und Alt an der Universität Salzburg selbst entdecken, aus welchen Bestandteilen z.B. eine Tablette besteht oder was Pflanzen grün macht. Mit visuellen Medien und einem interaktiven Spiel öffnete sich auch die Welt der Nanotechnologie für die Besucher/-innen. Der sehr gut angebundene Standort Rif zeigte u.a. wie Sprinter durch den Einsatz von Fallschirmen ihre Leistung optimieren können.

Was Forschen für's Leben bedeutet zeigte die Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein. Selbst gekocht, konnten die Forschungsbegeisterten aus Pudding Klebstoff für Holz herstellen, in die Welt der digitalen Klangästethik eintauchen, entdecken wie Roboter funktionieren und den perfekten Urlaubsort in die Realität holen.

Die Forschungsgesellschaft Salzburg Research ermöglichte Einblick in die Forschung rund um das Thema neue Medien und Internet. Die Besucher/-innen konnten aktiv an einem Forschungsprojekt teilnehmen. Ausgestattet mit einem handelsüblichen Smartphone mit eingebautem Sensor versetzten sich die Besucher/-innen in die Lage von älteren Personen und lieferten Forschungsdaten mit Probe-Stürzen. Diese Stürze werden in das aktuelle Forschungsprojekt integriert, das künftig dabei helfen soll den Alltag älterer Personen sicherer zu machen. Die Kleinsten konnten sich in erster Programmierarbeit versuchen, wie Christoph und Johanna, 5 und 7 Jahre aus Thalgau ging es vielen: "Roboter programmieren ist cool, da tipp ich etwas ein und dann fährt es schon".

Mit dabei am Techno-Z Gelände in Itzling auch das BCCS, Salzburgs Anlaufstelle für Unternehmensgründungen von Akademiker/-innen und Wissenschafter/-innen. Besucher/-innen konnten sich selbst ein Bild darüber machen, wie stark der zunehmende Flugverkehr der Zukunft kontrolliert wird - und das sehr realitätsnah in einem Cockpit!

An der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität tauchten die Forschungshungrigen in die Welt der Medizin ein. Die Mediziner zeigten, wie wichtig es ist kritische Situationen bei der Behandlung nach Unfällen und Operationen an menschenähnlichen Modellpuppen zu trainieren. Spannend ebenso zu sehen, wie Herzklappen ohne Operation ausgetauscht werden kann.

Größtes Forschungsevent Österreichs - gemeinsam finanziert

In ganz Österreich gaben rund 1.400 Stationen Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse und neueste Erkenntnisse - zwischen dem Bodensee und dem Neusiedlersee in insgesamt acht Bundesländern und in 24 Regionen. Die Finanzierung der LNF erfolgt aus Mitteln der teilnehmenden Bundesländer (alle bis auf Tirol), den Bundesministerien BMWF und BMWFJ sowie zusätzlich eingeworbenen Sponsorgeldern. Die Kosten für die LNF in Salzburg wurden vom Land Salzburg sowie den zusätzlichen Partnern Salzburg AG, Stadt Salzburg, IV Salzburg und den einzelnen Standorten getragen. Die nächste Lange Nacht der Forschung ist für Frühling 2014 geplant. Weitere Infos über die Stationen der diesjährigen erfolgreichen Langen Nacht der Forschung finden Sie unter www.lnf2012.at/sbg
Forschung und Entwicklung
[pressebox.de] · 30.04.2012 · 07:47 Uhr · 241 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 94 95 96 )
 

Business/Presse

21.10. 10:00 | (00) PrivCom Datenschutz GmbH expandiert weiter
21.10. 10:00 | (00) Neue Wärmedämmung für Pufferspeicher
21.10. 09:58 | (00) Mobile Medical Apps live
21.10. 09:57 | (00) MS Word-Templates selbst erstellen - Workshop mit Tipps und Tricks zum ...
21.10. 09:55 | (00) DORMA wächst und investiert weiter
21.10. 09:53 | (00) Herbstliche Gefahren
21.10. 09:52 | (00) Telekom: Keine Kündigungen von DSL-Anschlüssen vor 2017 Dr. Ingo Hofacker, ...
21.10. 09:52 | (00) Branchenübergreifendes Netzwerk für mehr Ressourceneffizienz aus dem Bereich der ...
21.10. 09:50 | (00) LED Reifendrucksensoren von Lifetime bei winkler
21.10. 09:47 | (00) Forum Unternehmerkapital am 24. November 2014 in Augsburg
21.10. 09:46 | (00) Neue Herausforderungen an das Test- und Qualitätsmanagement erfolgreich meistern
21.10. 09:41 | (00) IHK-Sprechtage zu den Themen Recht, Steuern und Außenwirtschaft
21.10. 09:37 | (00) Premierenfeuerwerk am Autosalon Wels
21.10. 09:34 | (00) Forschungsprojekt PV-Regel: Konzepte und Lösungen für die Erbringung von ...
21.10. 09:30 | (00) Mietpreise in den deutschen Metropolen: Trendwende in Sicht?
21.10. 09:30 | (00) ERP-Spezialist HS: Digitale Personalakte war Topthema auf Zukunft Personal und ...
21.10. 09:29 | (00) Buchtipp: Bausparen
21.10. 09:25 | (00) Im Netz der Sensorknoten - Windenergieanlagen sicherer auslegen und besser ...
21.10. 09:19 | (00) arvato Systems informiert als Aussteller und Referent auf New Yorker CCW 2014
21.10. 09:19 | (00) Hennes Bender in der Duisburger Innenstadt
21.10. 09:15 | (00) Oberbürgermeister griffen zum Spaten
21.10. 09:14 | (00) Neue Deutsche Post SIMSme Smartphone-App erlebte rasanten Zuwachs im Interoute ...
21.10. 09:00 | (00) Embedded IPC für Mautstationen und Fahrausweisautomaten
21.10. 09:00 | (00) Effizienter Winterdienst dank Telematik Lösung
21.10. 09:00 | (00) 12 Jahre PresseBox
21.10. 08:49 | (00) Matchmaking-Event "Match & Meet" anlässlich des 7. Nano und Material Symposiums ...
21.10. 08:39 | (00) Villeroy & Boch steigert Umsatz und Ergebnis / Ziele für 2014 bestätigt
21.10. 08:39 | (00) sphinx open online der in-GmbH visualisiert die Smart Electronic Factory
21.10. 08:22 | (00) Das Ende einer Ära: Gehört die Dominanz der OEMs bald der Vergangenheit an?
21.10. 08:00 | (00) Alternativen erhöhen den Verhandlungserfolg und erweitern den Spielraum
21.10. 07:59 | (00) 13. Würzburger Kunststoffrohr.-Tagung 2015
21.10. 07:47 | (00) Leichtes Umsatzwachstum für die ersten neun Monate
21.10. 07:38 | (00) Erfolgreiche Unternehmensgründung: Mit Abenteuer-Spiel-Buch-App auf Platz bei ...
21.10. 07:35 | (00) Zypries: Möglichkeiten für Start-ups schaffen
21.10. 07:32 | (00) "Ich habe hier viel gelernt": BDI-Präsident Ulrich Grillo zu Gast in der ...
21.10. 07:27 | (00) "Macher gesucht! XTREME" 2014
21.10. 07:21 | (00) Deutsches Architekturbüro SL Rasch nutzt ESIs Virtual Performance Solution für ...
21.10. 06:17 | (03) Nicht nachdenken - einfach aufstehen
21.10. 05:57 | (00) Was sind die Aufgaben eines Social Media Manager?
21.10. 03:00 | (00) Ionbond von Bosch als bevorzugter Lieferant ausgezeichnet
20.10. 19:58 | (00) up-value erweitert Vermarktungsnetzwerk um Milliarden-Reichweiten in China
20.10. 18:01 | (00) Erste App mit Flatrate für Verlage und Co.
20.10. 18:00 | (00) Innovative Mikrochips von Schülern
20.10. 17:59 | (00) AlphaSSL - SSL Zertifikat für große und kleine Webseiten
20.10. 17:49 | (00) Workshop "Antimikrobielle Werkstoffe - vom Material zum Markt"
20.10. 17:45 | (00) Zusammenarbeit von u-blox und Telenor Connexion bei "network-friendly" M2M- ...
20.10. 16:41 | (00) ECM-Potentiale nutzen - 6 Tipps
20.10. 16:33 | (00) Casco gewinnt mit PRESTIGEair "CAVALLO Trophy 2014"
20.10. 16:04 | (00) Aktivität und Selbstständigkeit für Menschen mit Einschränkungen
20.10. 16:03 | (00) Geballte Kunststoff-Kompetenz aus dem Nordschwarzwald
20.10. 15:55 | (00) Ingenico Payment Services ermöglicht Bezahlen mit Apple Pay in Deutschland
20.10. 15:55 | (00) Wirtschaft bedauert das Aus für Nordumfahrung Merzig
20.10. 15:54 | (00) TeleTrusT-Qualitätszeichen "IT Security made in Germany" für Rohde & Schwarz SIT
20.10. 15:37 | (00) Herbstaufschwung stärker als im Landesdurchschnitt
20.10. 15:33 | (00) Become Europe untersucht Konversionsraten im Weihnachtsgeschäft in Europa:
20.10. 15:30 | (00) Aktuelle Wirtschafts- und Strukturdaten der Region Heilbronn-Franken
20.10. 15:25 | (00) Erstes Schnupperstudium für Schülerinnen und Schüler an der Technischen ...
20.10. 15:17 | (00) Europäischer Spagat: Mehr Subsidiarität oder Business as usual?
20.10. 15:14 | (00) Vorausschauende Komponenten regeln Versorgung mit Strom und Wärme
20.10. 15:13 | (00) Wo die Wölfe heulen: Bayerns kleinster Zoo feiert 25. Geburtstag
20.10. 15:11 | (00) ZTE bei FTTH-Endgeräten im 2. Quartal 2014 weltweit auf Platz Eins
20.10. 15:08 | (00) Mit Strategie zum nachhaltigen Erfolg
20.10. 15:05 | (00) Mit Logo Design Studio 5 auffällige Zeichen setzen
20.10. 15:03 | (00) Erweiterung der 3M SecureFit Schutzbrillen-Serie
20.10. 15:02 | (00) DRUCK Dein Business
20.10. 15:01 | (00) Gute Verkäufe und Besucherplus am Caravan Salon Austria 2014
20.10. 14:44 | (00) Truck Recovery Transporter von ProLux mit bott vario Fahrzeugeinrichtung
20.10. 14:43 | (00) RehaScout - Deutschlands führendes Reha- und Patienteninformationsportal
20.10. 14:34 | (00) Virtuelle Mitgliederschulungen nach Maß
20.10. 14:31 | (00) Tablet-Fläzkissen in neuen Herbstfarben
20.10. 14:29 | (00) T-REX unterstützt Fehlerbehebung in der Automobilindustrie
20.10. 14:26 | (00) 365 Tage, tausend Erinnerungen, ein Jahrbuch
20.10. 14:20 | (00) Neue Brillenfassung F29 für Kunststoff-Laserschutzfilter
20.10. 14:19 | (00) Sommerzeit - Winterzeit
20.10. 14:19 | (00) Atemschutzmasken FFP3 für die Lasermaterialbearbeitung
20.10. 14:18 | (00) "Green"? wichtiges Entscheidungskriterium beim Druckerkauf
20.10. 14:17 | (00) Neuer Blend- und Laserschutzfilter P1L10
20.10. 14:16 | (00) IDS GmbH stellt neues objektorientiertes Engineering vor
20.10. 14:15 | (00) Ultra kompakter USB3.0 Laser Beam Profiler
20.10. 14:13 | (00) wiso, die Hochschuldatenbank von GBI-Genios, ist ab sofort über den Central ...
20.10. 14:09 | (00) Die elementare Bedeutung von Mikronährstoffen
20.10. 14:00 | (00) Industrie 4.0 in der Kunststoff und Metall verarbeitenden Industrie
20.10. 13:47 | (00) BenQ TH682ST: Kurzdistanz-Projektor für großen Spielspaß
20.10. 13:34 | (00) VITA Exklusivseminar: "Alles, außer gewöhnlich!"
20.10. 13:23 | (00) Servus laut & leise mit neuer CD "Himmlische Ruh"
20.10. 13:22 | (00) Atlantik Elektronik @ electronica 2014 in München
20.10. 13:21 | (00) Rekordwert: 283 internationale Studierende lernen Deutsch an der Hochschule ...
20.10. 13:19 | (00) Material- und Energieeffizienz in der Produktion
20.10. 13:15 | (00) HR Solutions GmbH gibt Kooperation mit der AdaptivIT bekannt
20.10. 13:15 | (00) Warum eine Tabellenkalkulation zur Zeiterfassung nutzen, wenn es auch einfach ...
20.10. 13:14 | (00) Keine Umsetzung von BFH-Urteilen bei der Besteuerung von Betriebsveranstaltungen
20.10. 13:13 | (00) Der perfekte Hochschulabsolvent
20.10. 13:09 | (00) Landesbischof Ralf Meister wirbt vor südafrikanischer Bischofssynode in ...
20.10. 12:57 | (00) Gemeinsame KEP-Tage von BdKEP und der IG KEP-together
20.10. 12:48 | (00) Zeichen stehen auf Wachstum -
20.10. 12:44 | (00) Verantwortung des Reiseveranstalters: Passagiere aussetzen?
20.10. 12:38 | (00) OPERA - Small Open Educational Resources Award 2015
20.10. 12:38 | (00) Erfolgreicher Auftakt für LetMeShip Solutions
20.10. 12:30 | (00) TÜV Rheinland als einziges Prüfunternehmen auf dem Nationalen IT-Gipfel
20.10. 12:29 | (00) Premio Reifen + Autoservice auf der Auto Zürich Premio holt den Winter nach ...
 

News-Suche

 

News-Archiv