News
 

Über 7000 Besucher/-innen bei der Langen Nacht der Forschung 2012 in Salzburg
 --- Rekord an Stationen und forschungsintensiven Unternehmen --- 

(pressebox) Salzburg, 30.04.2012 - Von Medizin und Technik über Geistes- und Naturwissenschaften, Wetter und Energie bis hin zu Wirtschaft, Kultur und Kunst - nach der gestrigen Langen Nacht der Forschung (kurz LNF) ist klar: Salzburgs Forschung ist vielfältig, innovativ und begeistert. Davon überzeugten sich über 7000 Besucher/-innen. Rund 500 Forscher/-innen standen den jungen und alten Forschungsbegeisterten mit Rat und Tat zur Seite. Zu entdecken gab es an 16 Standorten mit insgesamt 114 Stationen vieles. Fazit: Salzburg ist Forschung.

Lässt sich das Wetter messen? Wie funktionieren die intelligenten Netze der Zukunft? Was hat Sherlock Holmes mit Feinstaub zu tun? Wie sieht das Erfolgsrezept für Projekte aus? Was tanzten Mozart, Nannerl und Constanze? Wie forscht Kunst? Und wie wird das Mobiltelefon zum Lebensretter? Hunderte Forscherinnen und Forscher gaben über 7000 Besucher/-innen (entspricht über 30.000 Stationsbesuchen) gestern Antworten auf diese und viele andere spannende Fragen aus Salzburgs Forschung. Dank der kostenlosen und schnellen öffentlichen Verkehrsverbindungen waren alle Stationen problemlos erreichbar - auch die Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein und die Privatuniversität Schloss Seeburg in Seekirchen waren dadurch vom Besucherandrang voll erschlossen. Die Lange Nacht der Forschung wurde ihrem Ruf als Österreichs größtes Forschungsevent auch in Salzburg wieder mehr als gerecht.

Salzburg brach Rekord mit beteiligten Stationen und Standorten

Mit 114 Stationen an 16 Standorten war dies in Salzburg aber auch eine Nacht der bislang größten Beteiligungen von Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Im Vergleich zum Vorjahr präsentierten mehr als doppelt so viele Stationen ihre aktuellen Arbeiten und gaben Einblick in aktuelle Forschungsprojekte. Erstmals haben sich auch forschungsintensive Unternehmen an der LNF beteiligt.

Die teilnehmenden Einrichtungen waren:

- BCCS - Business Creation Center Salzburg GmbH

- Fachhochschule Salzburg GmbH

- Land Salzburg - Luftgütemessstelle & Amtlicher Lawinenwarndienst

- Paracelsus Medizinische Privatuniversität

- Privatuniversität Schloss Seeburg

- Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation

- Salzburg Research Forschungsgesellschaft mbH

- Universität Mozarteum

- Universität Salzburg

- Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG)

Forschung hautnah erleben Der Rekord an Stationen hatte viel zu bieten: Forschung zum Anfassen, Ausprobieren und Fragen stellen. So konnte Jung und Alt an der Universität Salzburg selbst entdecken, aus welchen Bestandteilen z.B. eine Tablette besteht oder was Pflanzen grün macht. Mit visuellen Medien und einem interaktiven Spiel öffnete sich auch die Welt der Nanotechnologie für die Besucher/-innen. Der sehr gut angebundene Standort Rif zeigte u.a. wie Sprinter durch den Einsatz von Fallschirmen ihre Leistung optimieren können.

Was Forschen für's Leben bedeutet zeigte die Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein. Selbst gekocht, konnten die Forschungsbegeisterten aus Pudding Klebstoff für Holz herstellen, in die Welt der digitalen Klangästethik eintauchen, entdecken wie Roboter funktionieren und den perfekten Urlaubsort in die Realität holen.

Die Forschungsgesellschaft Salzburg Research ermöglichte Einblick in die Forschung rund um das Thema neue Medien und Internet. Die Besucher/-innen konnten aktiv an einem Forschungsprojekt teilnehmen. Ausgestattet mit einem handelsüblichen Smartphone mit eingebautem Sensor versetzten sich die Besucher/-innen in die Lage von älteren Personen und lieferten Forschungsdaten mit Probe-Stürzen. Diese Stürze werden in das aktuelle Forschungsprojekt integriert, das künftig dabei helfen soll den Alltag älterer Personen sicherer zu machen. Die Kleinsten konnten sich in erster Programmierarbeit versuchen, wie Christoph und Johanna, 5 und 7 Jahre aus Thalgau ging es vielen: "Roboter programmieren ist cool, da tipp ich etwas ein und dann fährt es schon".

Mit dabei am Techno-Z Gelände in Itzling auch das BCCS, Salzburgs Anlaufstelle für Unternehmensgründungen von Akademiker/-innen und Wissenschafter/-innen. Besucher/-innen konnten sich selbst ein Bild darüber machen, wie stark der zunehmende Flugverkehr der Zukunft kontrolliert wird - und das sehr realitätsnah in einem Cockpit!

An der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität tauchten die Forschungshungrigen in die Welt der Medizin ein. Die Mediziner zeigten, wie wichtig es ist kritische Situationen bei der Behandlung nach Unfällen und Operationen an menschenähnlichen Modellpuppen zu trainieren. Spannend ebenso zu sehen, wie Herzklappen ohne Operation ausgetauscht werden kann.

Größtes Forschungsevent Österreichs - gemeinsam finanziert

In ganz Österreich gaben rund 1.400 Stationen Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse und neueste Erkenntnisse - zwischen dem Bodensee und dem Neusiedlersee in insgesamt acht Bundesländern und in 24 Regionen. Die Finanzierung der LNF erfolgt aus Mitteln der teilnehmenden Bundesländer (alle bis auf Tirol), den Bundesministerien BMWF und BMWFJ sowie zusätzlich eingeworbenen Sponsorgeldern. Die Kosten für die LNF in Salzburg wurden vom Land Salzburg sowie den zusätzlichen Partnern Salzburg AG, Stadt Salzburg, IV Salzburg und den einzelnen Standorten getragen. Die nächste Lange Nacht der Forschung ist für Frühling 2014 geplant. Weitere Infos über die Stationen der diesjährigen erfolgreichen Langen Nacht der Forschung finden Sie unter www.lnf2012.at/sbg
Forschung und Entwicklung
[pressebox.de] · 30.04.2012 · 07:47 Uhr · 220 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 > Seite ( 1 2 3 4 5 ... 94 95 96 )
 

Business/Presse

24.07. 16:19 | (00) FH Lübeck verabschiedet über 350 Absolventinnen und Absolventen zum Ende des ...
24.07. 16:16 | (00) Kreative Leidenschaft: Ausstellung der Floristmeisterinnen 2014
24.07. 16:12 | (00) fairvesta Mercatus XI erfolgreich geschlossen
24.07. 16:06 | (00) Kompromiss beim Gemeindewirtschaftsrecht in Sicht?
24.07. 15:58 | (00) "Recherche und Analysen": Matthias von Hein leitet neuen Bereich
24.07. 15:51 | (00) Auslandsgeschäfte: Knackpunkt Umsatzsteuer
24.07. 15:45 | (00) Allview bringt drei neue Tablets unter 200 Euro nach Deutschland
24.07. 15:43 | (00) Energieversorger WEMAG eröffnet mit Energieminister Pegel ersten ...
24.07. 15:41 | (00) Wahlen zum "Unternehmerparlament" begonnen
24.07. 15:37 | (00) BBS 6 erhält Titel "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
24.07. 15:28 | (00) Perus Präsident zur gleichgeschlechtlichen Ehe: "Gesetze kann man ändern"
24.07. 15:21 | (00) Syslogic an der InnoTrans 2014: Embedded Computer für den Railway-Einsatz
24.07. 15:19 | (00) Die Krise - Wie sage ich es meinen Mitarbeitern, Kunden und den Medien?
24.07. 15:18 | (00) Avnet Memec EMEA schließt europäische Vertriebsvereinbarung mit Monolithic Power ...
24.07. 15:14 | (00) Weltneuheit: Skizzensuche in der neuesten Version der PARTcommunity 3D CAD ...
24.07. 15:07 | (00) illumina 2014: nächtlicher Baumzauber
24.07. 15:04 | (00) Der (externe) Datenschutzbeauftragte für den Mittelstand
24.07. 15:03 | (00) Wachstum deutlich über Plan bei deutscher 3M Gruppe
24.07. 15:01 | (00) Der Händlerbund bringt sein Netzwerktreffen "Treffpunkt E-Commerce" nach Köln
24.07. 14:42 | (00) Informationen für engagierte Unternehmen und soziale Organisationen
24.07. 14:36 | (00) flexis Job Management System - Service für optimale Auftragseinplanung jetzt ...
24.07. 14:31 | (00) Ein Trip in die Tiefsee verschafft Abkühlung
24.07. 14:30 | (00) Fachkräftebündnis Heilbronn-Franken zieht erste Bilanz
24.07. 14:25 | (00) Vom Praktikum zum Werkstudent
24.07. 14:24 | (00) Incomedia präsentiert auf der gamescom 2014
24.07. 14:15 | (00) Millionen Autos noch ohne Warnweste
24.07. 14:09 | (00) Rittal Foundation unterstützt Schule für Behinderte
24.07. 14:04 | (00) Smartphone-Surfen satt für unter 20 Euro: Preisführer helloMobil senkt Allnet- ...
24.07. 13:48 | (00) Zehn Jahre mobile Zeitwirtschaft
24.07. 13:45 | (00) Devisenfokus: Schwedische Krone
24.07. 13:36 | (00) PABLO PICASSO - Antike, Eros und Stierkampf
24.07. 13:27 | (00) Sprache ist der Schlüssel für Bildungserfolg und Chancengleichheit
24.07. 13:26 | (00) Erstes deutsches Schülerlabor für Faserverbundwerkstoffe eröffnet: "Möge der ...
24.07. 13:25 | (00) Kloster statt Karibik: Die Suche nach dem Ich
24.07. 13:24 | (00) Ausbildung zum Fachinformatiker erfolgreich abgeschlossen
24.07. 13:19 | (00) Saarlandmarketing: Landesregierung und IHK ziehen positive Zwischenbilanz - ...
24.07. 13:17 | (00) Application note for sample preparation for immunosuppressant using the MassSTAR
24.07. 13:17 | (00) Neues SIMEDIA-Sepzialseminar "Risiko Stromausfall - Notfallszenarien, ...
24.07. 13:14 | (00) Weitere "Fachingenieure Windenergietechnik VDI"
24.07. 13:06 | (00) Spitzen-Ergebnis bei Ansehen, Qualität und Preis: A.T.U gewinnt Werkstatt-Studie
24.07. 13:04 | (00) Kooperation von mitfahrgelegenheit.de und ADAC läuft aus
24.07. 12:59 | (00) KSC verpflichtet Hiroki Yamada
24.07. 12:58 | (00) Türöffner für das Risiko: Die Volks- und Raiffeisenbanken und die Geschäfte der ...
24.07. 12:48 | (00) Büroflächen in Hannover sind stärker gefragt als im letzten Jahr
24.07. 12:48 | (00) Fahrradwartung ist kein Knochenjob!
24.07. 12:44 | (00) Cyber-Kriminelle wollen Touristen den Urlaub vermiesen
24.07. 12:38 | (00) WORTMANN Gruppe nimmt Kurs auf die Milliarde
24.07. 12:22 | (00) Kosten für Hausanschluss sind steuerlich zu berücksichtigen
24.07. 12:12 | (00) Umsatzplus im Handwerk
24.07. 12:06 | (00) Windows auf Solid-State Disks
24.07. 12:06 | (00) Fortschritt durch Technologie und Zuverlässigkeit
24.07. 11:59 | (00) Großer Preis der VARTA Storage geht in die zweite Runde vom 23. Bis 27. Juli ...
24.07. 11:50 | (00) 1.850 Blutspenden für Baden-Württemberg
24.07. 11:50 | (00) Sachstandsbericht VDE 2014: 86 Prozent der Projekte umgesetzt
24.07. 11:49 | (00) Mit Muresko zum Weltmeisterhaus
24.07. 11:40 | (00) Ein ganzes Tal feiert beim 59. Wildschöanuer Talfest vom 7. bis 10. August
24.07. 11:40 | (00) Bomba: Weiterer A44-Abschnitt in Hessisch Lichtenau fertiggestellt
24.07. 11:34 | (00) Kunststoffgehäuse für höchste Ansprüche
24.07. 11:34 | (00) GMP Risikoanalysen - Standardvorlagen für Räume und Ausrüstung im ...
24.07. 11:33 | (00) Qualitätsoffensive Lehrerbildung gestartet
24.07. 11:32 | (00) Mikrowellenhelm diagnostiziert Schlaganfall
24.07. 11:29 | (00) Wissenschaft Meets Business - Prof. Riemke-Gurzki als Referent bei BTEXX- ...
24.07. 11:27 | (00) Verbraucher aufgepasst - Mehr Rechte für Sie seit Juni 2014. Teil II
24.07. 11:25 | (00) Die digitalen Nomaden
24.07. 11:24 | (00) Schaeffler 2014 erstmals Hauptsponsor bei Formula Student Germany
24.07. 11:22 | (00) Kulinarische Neuigkeiten im Naturpark Ötscher-Tormäuer
24.07. 11:21 | (00) KSC steuert auf Höhepunkt der Festwoche zu
24.07. 11:20 | (00) Mit Vorsorge mehr Spaß am Leben -alt wird man von alleine...
24.07. 11:16 | (00) Profile durchklicken war gestern: Big-Data bei der Online-Partnersuche
24.07. 11:10 | (00) arvato Systems veröffentlicht mit Partnern Opinion Paper zum Thema "Same Day ...
24.07. 11:09 | (00) Mit dem Petermännchen in Schwerin
24.07. 11:09 | (00) Vollversammlung stellt den Jahresabschluss 2013 fest und verabschiedet ...
24.07. 11:06 | (00) Abfindung für auscheidenden Gesellschafter sollte das Unternehmen nicht bedrohen
24.07. 11:06 | (00) Starkes Interesse an Alternativen zum Taxi
24.07. 11:06 | (00) Mobiles DMS: Berlinhaus vereinfacht Immobilienmanagement mit nscale
24.07. 11:00 | (00) Mindjet von Aragon Research als Top-Innovator ausgezeichnet
24.07. 11:00 | (00) Cemwoods ökologische Systemlösung in einem Neubau für Kinder
24.07. 10:55 | (00) "Nicht nur Wissen, sondern auch Werte ver-mittelt"
24.07. 10:54 | (00) APAX-5017PE: Analog Eingangsmodul nach IEC-61850-3
24.07. 10:46 | (00) Bundeswirtschaftsminister Gabriel begrüßt heutigen Kommissionsvorschlag für ein ...
24.07. 10:44 | (00) Kein Platz für Krankenhauskeime
24.07. 10:44 | (00) Jürgen Walke ist der neue Geschäftsführer des Jobcenters im Landkreis Rastatt
24.07. 10:36 | (00) Alles zur Abmahnung im Arbeitsrecht
24.07. 10:30 | (00) Neuer Country Manager für Matrix42 in den Beneluxländern
24.07. 10:29 | (00) Innovative Jungunternehmen in Nordbayern starten durch mit ihren Geschäftsideen
24.07. 10:29 | (00) Individuelle CEWE CARDS zur Geburt
24.07. 10:24 | (00) Der Lack ist ab - keine "Haftung" ohne Vorbehandlung
24.07. 10:22 | (00) Kostenlose Luft spart bares Geld
24.07. 10:20 | (00) "AlpInfoNet" startet erfolgreich in die Umsetzungsphase
24.07. 10:15 | (00) Neue Branchenstudie „Autofahren in Deutschland 2014“: Alternative Antriebe sind ...
24.07. 10:13 | (00) Bis zu 30% mehr Durchsatz und optimierter Workflow
24.07. 10:05 | (00) Energieeffizienz als Wettbewerbsvorteil für Unternehmen
24.07. 10:04 | (00) Tagessieg für Marcus Schiffer
24.07. 10:04 | (00) Love is all bright – Sommer-Aktiv-Programm Tampere/Finnland 2014
24.07. 10:03 | (00) Van der Valk Spreewald Parkhotel bietet Brunch für Genießer
24.07. 10:02 | (00) Angenehme Anmietung ohne Ärger
24.07. 10:01 | (00) Die neue TVÖD-Entgeltordnung
24.07. 10:00 | (00) Siegel "Ausgezeichneter Arbeitgeber" hilft Bewerbern bei Jobsuche
24.07. 10:00 | (00) Erklärvideo-Markt: Potential liegt bei über 250 Millionen Euro
24.07. 09:59 | (00) Roberta Challenge: Robotik-Wettbewerb für Kinder und Jugendliche aus der Region
 

News-Suche

 

News-Archiv