News
 

Über 70 Tote bei Bombenanschlag in Bagdad

Bagdad (dpa) - Die Zahl der Todesopfer bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad ist bis auf 72 gestiegen. Wie Al- Dschasira weiter berichtete, wurden bei der Explosion auf einem belebten Markt über 100 Menschen verletzt. Unter den Opfern waren viele Frauen und Kinder. Der Anschlag erfolgte eine knappe Woche vor dem geplanten Abzug der US-Soldaten aus allen irakischen Städten und Dörfern. In den vergangenen Tagen hat eine neue Terrorwelle den Irak erfasst.
Konflikte / Irak
25.06.2009 · 02:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen