News
 

Über 60 Tote bei landesweiter Terrorserie im Irak

Bagdad (dpa) - Unmittelbar nach dem Abzug der letzten US- Kampftruppen ist der Irak von einer verheerenden Terrorwelle erschüttert worden. Nach Angaben von Augenzeugen, Ärzten und Polizisten starben durch Sprengstoffanschläge und Selbstmordattentate mindestens 64 Menschen. Die Polizei zählte binnen weniger Stunden über 20 Explosionen in zehn Städten. Erst am Vortag hatte die US- Armee erklärt, der Abzug ihrer Kampftruppen sei beendet.

Konflikte / Irak
25.08.2010 · 20:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen