News
 

Über 500 000 neue Studenten

Wiesbaden (dpa) - An deutschen Hochschulen haben sich in diesem Jahr erstmals mehr als 500 000 Studienanfänger eingeschrieben. Das entspricht laut Statistischem Bundesamt einem Plus von 16 Prozent gegenüber 2010. Mehr als jeder zweite Bundesbürger der entsprechenden Altersgruppe nahm ein Studium auf, die Studienanfängerquote stieg um zehn Prozentpunkte auf 55 Prozent. Hauptgründe für den starken Anstieg seien die doppelten Abiturientenjahrgänge in Bayern und Niedersachsen sowie die Aussetzung der Wehrpflicht.

Bildung / Hochschulen
23.11.2011 · 08:51 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
08.12.2016(Heute)
07.12.2016(Gestern)
06.12.2016(Di)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen