myboni.de - Dein Bonusportal zum Geld verdienen.
 
News
 

Über 100 Menschen in Sri Lanka an Denguefieber gestorben

Colombo (dts) - Seit Januar sind in Sri Lanka über 100 Menschen am Denguefieber gestorben. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums von Sri Lanka teilte mit, dass darüber hinaus mehr als 7.000 Menschen an der Infektion erkrankt sind. Die schnelle Verbreitung der Krankheit hat die Gesundheitsbehörden dazu gezwungen eine großangelegte Aufklärungskampagne zu starten. Die Menschen in Sri Lanka werden aufgefordert keine Behälter mit "stillstehendem" Wasser aufzubewahren, da diese den Moskitos als Brutstätten dienen. Dazu gehören beispielsweise Regentonnen. Die Weltgesundheitsorganisation warnt davor, dass weltweit zweieinhalb Milliarden Menschen an dem Fieber erkranken könnten. Das Denguefieber ist eine Infektionskrankheit, die durch Moskitos übertragen wird.
Sri Lanka
06.06.2009 · 22:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen