News
 

Über 10.000 Menschen demonstrieren gegen Solar-Kürzung

Berlin (dts) - In Berlin sind am Montag nach Angaben des Veranstalters über 10.000 Menschen auf die Straßen gegangen und haben gegen die von der Bundesregierung beschlossenen Kürzungen bei dem Ausbau der Solarenergie und -förderung demonstriert. Zu der Großkundgebung am Brandenburger Tor hatte der Bundesverband Solarwirtschaft gemeinsam mit mehreren Gewerkschaften aufgerufen. Die Veranstalter appellierten an die Regierung, auf zusätzliche Kürzungen "der ohnehin stark rückläufigen Solarförderung weitestgehend zu verzichten", wie der Bundesverband Solarwirtschaft am Montag mitteilte.

Die Branche befürchtet einen Markteinbruch von bis zu 75 Prozent für den Fall, dass die Gesetzesinitiative nicht gestoppt werde.
DEU / Unternehmen / Parteien / Proteste
05.03.2012 · 16:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen