News
 

U21-Spiel gegen Zypern in anderes Stadion verlegt

Paralimni (dts) - Das U21-Länderspiel zwischen Deutschland und Zypern am Dienstagabend (Anstoß: 17.45 Uhr) ist ins Paralimni-Stadion in Paralimni verlegt worden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Starke Regenfälle hatten das ursprünglich vorgesehene Stadion Dasaki Achnas in Achna für die Begegnung auf der Mittelmeerinsel unbespielbar gemacht.

Die Entscheidung traf ein UEFA-Delegierte vor Ort in Absprache mit Schiedsrichter David McKeon und seinen Assistenten sowie den beiden Teams. Weil die neue Spielstätte nur 20 Kilometer vom geplanten Spielort Achna entfernt ist, ergibt sich laut DFB keine besondere Änderung in den Planungen der deutschen U 21-Nationalmannschaft. Im siebten Spiel der Qualifikationsgruppe I möchte das Team von DFB-Trainer Rainer Adrion gegen Gastgeber Zypern den siebten Sieg in Folge einfahren. Die Zyprer ließen zuletzt mit einem 2:1-Sieg gegen die hoch eingeschätzten Bosnier aufhorchen.
Zypern / Fußball
15.11.2011 · 14:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen