News
 

U2 verschieben Konzerte nach Bonos OP

Dublin (dts) - Die britische Rockband U2 hat ihre US-Tour verschoben und die Teilnahme am "Glastonbury Festival" abgesagt, nachdem sich Frontmann Bono einer Notoperation unterziehen musste. Medienberichten zufolge hatte sich der 50-Jährige eine Verletzung bei den Vorbereitungen für die Tour zugezogen. "Ich bin untröstlich", so der Sänger. Die Band war "am Boden zerstört", sagte Manager Paul McGuinness. Die Operation sei allerdings die einzige Behandlungsmethode gewesen, so Bonos Chirurg. Er sei aber bereits wieder auf dem Weg der Besserung, hieß es.
Irland / Leute / Musik
25.05.2010 · 16:15 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen