News
 

"u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln" wird Institut an der Hochschule Bremen (An-Institut)
 --- Hochschule Bremen ist bundesweit die erste Einrichtung ihrer Art, die sich in einer derartigen Konstellation dem Bereich Kreativwirtschaft widmet --- 

(pressebox) Bremen, 09.05.2012 - In der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft (einschließlich Bremerhaven) existierten laut einer aktuellen Erhebung der Arbeitnehmerkammer Bremen mehr als 1.700 Unternehmen einschließlich der freiberuflichen Büros und Selbstständigen. Dies entspricht einem Anteil von 7,7 % an der Bremer Gesamtwirtschaft. Die Unternehmen und Selbstständigen erwirtschafteten einen Umsatz von rund 725 Mio. Euro (Werte für 2007). Allein in den vergangenen zehn Jahren hat sich das volkswirtschaftliche Volumen verdreifacht.

Im Rahmen eines Pressegesprächs erläuterten Prof. Dr. Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen, Prof. Reinhard Strömer, Leiter des Masterstudiengangs Kulturmanagement, Christoph Backes, Vorstand des u-instituts für unternehmerisches Denken und Handeln, und Hans-Georg Tschupke, Abteilungsleiter Innovation bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, ihre Erwartungen und die Grundzüge der weiteren Arbeit dieses An-Instituts.

Mit dem "u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln", seit neuestem von der Bremer Wissenschaftssenatorin als An-Institut genehmigt, erweitert die Hochschule Bremen ihr Forschungs-, Lehr- und Dienstleistungsprofil in diesen zukunftsorientierten und für Bremen wichtigen Handlungsfeldern, vor allem der Kultur- und Kreativwirtschaft und der Unternehmerbildung. Bundesweit ist die Hochschule Bremen die erste Einrichtung ihrer Art, die sich in einer derartigen Konstellation dem Bereich Kreativwirtschaft widmet.

Die Vermittlung kulturell-kreativer Kompetenzen gehört zu den Ausbildungszielen aller Studiengänge der Hochschule Bremen; da kann das u-institut einen wichtigen Beitrag leisten. Darüber hinaus ist die Kultur- und Kreativwirtschaft bereits heute in Lehre, Forschung und Dienstleistung an der Hochschule Bremen verankert. Insgesamt erwarten alle Beteiligten einen Mehrwert für Bremen.

Das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln versteht sich als Think Tank für Innovation und versammelt über Deutschlands Grenzen hinaus renommierte Experten. Diese sind unter anderem mit Gutachten zur Kulturwirtschaftsentwicklung für die Europäische Union, die Bundesregierung, verschiedene Bundesländer und deutsche Kommunen hervorgetreten.

2012/13 wird das u-institut in Zusammenarbeit mit dem "Kompentenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes" (RKW Kompetenzzentrum) für die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung - ein gemeinsames Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien - den bundesweiten Wettbewerb "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" zum dritten Mal ausrichten.

Der Status "Institut an der Hochschule Bremen" wird zu einer Vertiefung und Erweiterung der Zusammenarbeit zwischen dem u-institut und der Hochschule Bremen führen. Das u-institut wird seine Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung von Kulturunternehmern und der Beratung von Kulturunternehmen als Impuls für die kompetenzorientierte Lehre in den Studiengängen der Hochschule einbringen. Anknüpfungspunkte sind Hochschul-Studiengänge wie Kulturmanagement, Tourismusmanagement, Journalistik, Pflege- und Gesundheitsmanagement oder Medieninformatik. Hinzu kommen wissenschaftliche Einrichtungen der Hochschule Bremen wie das Zentrum für interkulturelles Management oder das Institut für Architektur, Kunst und städtische Kultur. Dank ihrem internationalen Profil kann die Hochschule Bremen hier ihre internationalen Netzwerke nutzen.

In der Kulturwirtschaft spielt die Selbstständigkeit nach der Ausbildung eine besonders große Rolle. Eine steigende Anzahl von Absolventinnen und Absolventen kulturwirtschaftlicher Studiengänge nimmt nach Abschluss des Studiums oder in den ersten fünf Jahren danach eine selbstständige Tätigkeit auf. Fragen der Unternehmerbildung und wie diese frühzeitig in die Ausbildung integriert wird, sind daher immer wichtiger. Hier kann die Kulturwirtschaft langfristig eine Vorreiterfunktion für die Unternehmerbildung in anderen Studiengängen übernehmen.

Der Kulturwirtschaftsbereich ist außerdem zukunftsweisend in seiner überwiegend kleinteiligen Unternehmens- und Beschäftigungsstruktur. Das Arbeiten als Einzel- und Kleinstunternehmen, flexible Arbeitszeitmodelle und die Bildung von auftragsbezogenen Netzwerken werden aller Voraussicht nach unverzichtbare Kompetenzen auch für den Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsbereich werden. Ein Wissens- und Kompetenztransfer aus der Kulturwirtschaft in andere Wirtschaftsbereiche bietet daher Wachstumschancen.

In der Kulturwirtschaft ist die Kreativität der Unternehmer und Mitarbeiter die wichtigste Ressource; in anderen Wirtschaftsbereichen Deutschlands wird dies zunehmend auch der Fall. Haltungen und Verfahren für den Aufbau und die Pflege kreativitätsfördernder Strukturen können Kulturunternehmer an Kollegen aus anderen Wirtschaftsbereichen vermitteln. Auch hier bietet der Wissenstransfer Chancen für wirtschaftliches Wachstum.

Der Nutzen, der sich aus einer intensiveren Zusammenarbeit mit dem u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln für die Hochschule Bremen - und damit das Land Bremen - ergibt, ist insofern vor allem in den Bereichen Unternehmerbildung, Kulturwirtschaftsforschung sowie Wissens- und Kompetenztransfer zu sehen.
Ausbildung / Jobs
[pressebox.de] · 09.05.2012 · 15:04 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

21.02. 14:56 | (00) NEXT ENERGY nutzt erstes Brennstoffzellenauto der Region als Forschungs- und ...
21.02. 14:55 | (00) bott auf der ISH in Frankfurt am Main
21.02. 14:48 | (00) ASSA ABLOY ist neuer Partner des World Green Building Council
21.02. 14:44 | (00) Mit der richtigen Technik lässt sich Lern-Frust quasi wegwischen!
21.02. 14:42 | (00) Anregungen für die Gestaltung der Holzvielfalt
21.02. 14:36 | (00) Starker Partner der Energiespeicherindustrie: Knorr-Bremse PowerTech stellt sich ...
21.02. 14:31 | (00) Kundentag: Dematic präsentiert Intralogistik-Lösungen am Stammsitz in ...
21.02. 14:27 | (00) Trend Micro auf der CeBIT 2017: Vortragsprogramm
21.02. 14:20 | (00) Trend Micro auf der CeBIT 2017
21.02. 14:13 | (00) CeBIT 2017: in-tech präsentiert intelligente Gesundheits-App
21.02. 14:10 | (00) One Advertising AG erhält auch 2017 das SEO-Zertifikat des BVDW
21.02. 14:07 | (00) NEU bei Caseking: Der Cougar Panzer Midi-Tower mit Hartglas-Elementen und ...
21.02. 14:01 | (00) Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring
21.02. 14:00 | (00) Auf dem Kanal von Finnland nach St. Petersburg
21.02. 14:00 | (00) Industrie 4.0: Die Roadmap zur digitalen Fertigung (Teil 2/3)
21.02. 13:54 | (00) Spionage-Werkzeug für das Kinderzimmer
21.02. 13:48 | (00) SAP-basierte Rechnungseingangsverarbeitung ist Schwerpunkt des 6. FIS Forums
21.02. 13:40 | (00) ADAC bewertet ContiPremiumContact 5 im Sommerreifentest mit "gut"
21.02. 13:40 | (00) ADAC bewertet ContiPremiumContact 5 im Sommerreifentest mit "gut"
21.02. 13:38 | (00) DMSFACTORY mit Lösungen für digitale Geschäftsprozesse auf der IT&Media 2017
21.02. 13:34 | (00) HARTING eröffnet neue Produktionsstätte in Indien
21.02. 13:31 | (00) Hydro Aluminium Commerce, TX, erweitert Wärmebehandlungskapazität mit neuer ...
21.02. 13:31 | (00) HC Erlangen verlegt sein Heimspiel gegen die Füchse Berlin
21.02. 13:29 | (00) KOSATEC setzt bei der Personalsuche auf Kurzfilme
21.02. 13:28 | (00) Method Park unter den Top 3 der TOP JOB Gewinner
21.02. 13:25 | (00) GarantieHebelPlan`08 - CLLB Rechtsanwälte gewinnen erneut!
21.02. 13:24 | (00) Mario Basler wird Markenbotschafter von top12.de
21.02. 13:16 | (00) Sicherheitsrisiko mobile Apps
21.02. 13:16 | (00) Bundesweit vorn - Universität Potsdam belegt im nationalen Gründerranking den 3. ...
21.02. 13:14 | (00) CAD Vektorisierung nach der Digitalisierung
21.02. 13:13 | (00) Tipps für den Schulranzenkauf
21.02. 13:08 | (00) MPU? Eine frühzeitige Vorbereitung ist wichtig
21.02. 13:05 | (00) CeBIT 2017: Heidelberg Mobil vierfach vertreten
21.02. 12:45 | (00) CEDAW: Parlamentarische Staatssekretärin Ferner präsentiert ...
21.02. 12:42 | (00) Mit voller Kraft ins Jahr 2017
21.02. 12:39 | (00) Begabtenförderung in den MINT-Fächern: "11. Tag der Naturwissenschaften" für ...
21.02. 12:27 | (00) Neues Update des Novalnet AG Shopware Payment Plugin bringt verkaufsfördernde ...
21.02. 12:25 | (00) Sicher drucken mit RFID, NFC & BLE
21.02. 12:24 | (00) Digitalisierung aus einem Guss
21.02. 12:21 | (00) Rekordteilnahme: Über 450 Teilnehmer beim ersten Partnerkongress von dormakaba
21.02. 12:20 | (00) Bosch - Weltweite Fertigung und Umsetzung von Industrie 4.0
21.02. 12:17 | (00) "Effizient - verlässlich - sicher"
21.02. 12:16 | (00) CeBIT 2017: Die Digitalisierungswelle kommt ins Rollen
21.02. 12:16 | (00) Sicherheitslösungen von Anfang an in den Planungsprozess integrieren
21.02. 12:16 | (00) Geänderte Öffnungszeiten über Karneval
21.02. 12:14 | (00) Schulnote 2,2 für die Bonner Innenstadt
21.02. 12:13 | (00) thyssenkrupp richtet Regionalwettbewerb für „Jugend forscht“ in Duisburg aus
21.02. 11:52 | (00) Automatisch integrieren
21.02. 11:48 | (00) Wolfgang Frey im Gespräch mit Altkanzler Schröder
21.02. 11:48 | (00) LD Systems STINGER G3 - High Performance Lautsprecherserie in dritter Generation
21.02. 11:47 | (00) Ende-zu-Ende Sicherheit mit Avnet Silicas IoT-Referenzdesign
21.02. 11:46 | (00) Speick Organic 3.0 Body Lotion gewinnt den Best New Product Award
21.02. 11:43 | (00) Sie brauchen für Ihren Arbeitsplatz Gelblicht, aber nicht im ganzen Raum?!
21.02. 11:41 | (00) Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02. 11:39 | (00) Touchscreen-Datenlogger für den Anschluss beliebiger Sensoren
21.02. 11:39 | (00) 76 Nachwuchstüftler stellen ihre Ideen vor: thyssenkrupp richtet ...
21.02. 11:36 | (00) Das skandinavische Unternehmen Heatweed Technologies AB und die Max Holder GmbH ...
21.02. 11:33 | (00) Ökologisches Weingut Hubert Lay vom 24. bis 26. Februar 2017 in Berlin mit dabei
21.02. 11:32 | (00) Digitale Vertragsabschlüsse und Ausschreibungen – Freelancer beauftragen war ...
21.02. 11:32 | (00) Neuer Brandschutzkanal für LWL-Kabel
21.02. 11:31 | (00) Hochbahnsteige auf der Limmerstraße werden zügig realisiert
21.02. 11:20 | (00) SEAL Systems macht SAP-Systeme fit für die Papierlose Fertigung
21.02. 11:16 | (00) TÜV Rheinland: Spezielle Qualifizierung zur Asbestsanierung und ...
21.02. 11:10 | (00) 3 Sterne plus 1
21.02. 11:09 | (00) Erfahren, hochwertig und innovativ
21.02. 11:08 | (00) ALTANA erwirbt Metallografie-Technologie von Landa
21.02. 11:04 | (00) Maschinenbau ist die wichtigste Industrie für Ingenieure
21.02. 11:00 | (00) Cloudera hat das beste Cybersecurity-Team
21.02. 10:58 | (00) Ausgezeichnet! Coco ist Gewinner des German Design Award 2017
21.02. 10:57 | (00) 9. März im Kloster Bronnbach: Veranstaltung zur Unternehmensnachfolge und ...
21.02. 10:47 | (00) Weltweit 92 neue Wasserstoff-Tankstellen im Jahr 2016
21.02. 10:44 | (00) Zimmer in Bremen für Studierende aus aller Welt gesucht
21.02. 10:42 | (00) Tipps für günstiges Reparieren
21.02. 10:39 | (00) Inforsacom Logicalis erhält Oracle Excellence Award
21.02. 10:33 | (00) Deezer ernennt NetBooster zu seinem weltweiten digitalen Performance-Partner
21.02. 10:30 | (00) Gemeinsam stark im Artenschutz
21.02. 10:29 | (00) Individuelle Badinspirationen auf SPLASH-Bad entdecken
21.02. 10:29 | (00) Mitsingkonzert im Christophsbad: Heilsames Singen mit Susanne Mössinger und ...
21.02. 10:27 | (00) Krank geschrieben! Was ist erlaubt?
21.02. 10:26 | (00) Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon: Vorhang auf für den neuen Opel ...
21.02. 10:21 | (00) Automotive-Großhändler Suer modernisiert Geschäftsprozesse mit APplus
21.02. 10:19 | (00) Spitzenrang für Analyseplattform Statistica bei Dresner Advisory
21.02. 10:18 | (00) B. Braun verstärkt Engagement in Afrika
21.02. 10:17 | (00) Für ein vorausschauendes, intelligentes Lagermanagement: "SynQ" - die neue ...
21.02. 10:15 | (00) Schüleraustausch in Neuseeland ohne Schulgebühren
21.02. 10:15 | (00) ZUGFeRD, COBIE, IFC: IMSWARE.IMPORT vereinfacht die Migration von Daten
21.02. 10:14 | (00) openForce ist 2016 wieder als eine von Austria’s Leading Companies gelistet
21.02. 10:09 | (00) Rheinmetall auf dem 20. Europäischen Polizeikongress - Partner der ...
21.02. 10:00 | (00) IMSWARE.IMPORT – Neues Modul vereinfacht die Migration von Daten
21.02. 10:00 | (00) Faust Brauerei setzt auf moderne Softwaregeneration INTEGRA®
21.02. 10:00 | (00) Umweltschonend heizen: Holzpellets als Alternative zu Öl und Gas
21.02. 09:55 | (00) Projektmesse zeigt Informatik-Lösungen für morgen auf
21.02. 09:54 | (00) Modernste Laserscanning-Technologie für portable Messarme
21.02. 09:45 | (00) gettex-Kurse weltweit auf Bloomberg Terminal präsent
21.02. 09:45 | (00) Zwei neue Showformate auf 1-2-3.tv
21.02. 09:38 | (00) Caverion startet BIMmobilie.de
21.02. 09:35 | (00) "New Work live erleben" - mit richtungweisenden Raum- und Softwarelösungen für ...
21.02. 09:31 | (00) Herrenmode-Hersteller Ahlers AG nutzt Technologie von Tradebyte
21.02. 09:30 | (00) CFB 161 Schiffsflottenfonds 3: Ansprüche sichern, bevor Verjährung eintritt
21.02. 09:28 | (00) in-GmbH auf der HANNOVER MESSE: Produktionsvisualisierung in der Industrie 4.0
1234...57
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.02.2017(Heute)
21.02.2017(Gestern)
20.02.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen