News
 

"u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln" wird Institut an der Hochschule Bremen (An-Institut)
 --- Hochschule Bremen ist bundesweit die erste Einrichtung ihrer Art, die sich in einer derartigen Konstellation dem Bereich Kreativwirtschaft widmet --- 

(pressebox) Bremen, 09.05.2012 - In der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft (einschließlich Bremerhaven) existierten laut einer aktuellen Erhebung der Arbeitnehmerkammer Bremen mehr als 1.700 Unternehmen einschließlich der freiberuflichen Büros und Selbstständigen. Dies entspricht einem Anteil von 7,7 % an der Bremer Gesamtwirtschaft. Die Unternehmen und Selbstständigen erwirtschafteten einen Umsatz von rund 725 Mio. Euro (Werte für 2007). Allein in den vergangenen zehn Jahren hat sich das volkswirtschaftliche Volumen verdreifacht.

Im Rahmen eines Pressegesprächs erläuterten Prof. Dr. Karin Luckey, Rektorin der Hochschule Bremen, Prof. Reinhard Strömer, Leiter des Masterstudiengangs Kulturmanagement, Christoph Backes, Vorstand des u-instituts für unternehmerisches Denken und Handeln, und Hans-Georg Tschupke, Abteilungsleiter Innovation bei der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH, ihre Erwartungen und die Grundzüge der weiteren Arbeit dieses An-Instituts.

Mit dem "u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln", seit neuestem von der Bremer Wissenschaftssenatorin als An-Institut genehmigt, erweitert die Hochschule Bremen ihr Forschungs-, Lehr- und Dienstleistungsprofil in diesen zukunftsorientierten und für Bremen wichtigen Handlungsfeldern, vor allem der Kultur- und Kreativwirtschaft und der Unternehmerbildung. Bundesweit ist die Hochschule Bremen die erste Einrichtung ihrer Art, die sich in einer derartigen Konstellation dem Bereich Kreativwirtschaft widmet.

Die Vermittlung kulturell-kreativer Kompetenzen gehört zu den Ausbildungszielen aller Studiengänge der Hochschule Bremen; da kann das u-institut einen wichtigen Beitrag leisten. Darüber hinaus ist die Kultur- und Kreativwirtschaft bereits heute in Lehre, Forschung und Dienstleistung an der Hochschule Bremen verankert. Insgesamt erwarten alle Beteiligten einen Mehrwert für Bremen.

Das u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln versteht sich als Think Tank für Innovation und versammelt über Deutschlands Grenzen hinaus renommierte Experten. Diese sind unter anderem mit Gutachten zur Kulturwirtschaftsentwicklung für die Europäische Union, die Bundesregierung, verschiedene Bundesländer und deutsche Kommunen hervorgetreten.

2012/13 wird das u-institut in Zusammenarbeit mit dem "Kompentenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes" (RKW Kompetenzzentrum) für die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung - ein gemeinsames Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien - den bundesweiten Wettbewerb "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" zum dritten Mal ausrichten.

Der Status "Institut an der Hochschule Bremen" wird zu einer Vertiefung und Erweiterung der Zusammenarbeit zwischen dem u-institut und der Hochschule Bremen führen. Das u-institut wird seine Erfahrungen in der Aus- und Weiterbildung von Kulturunternehmern und der Beratung von Kulturunternehmen als Impuls für die kompetenzorientierte Lehre in den Studiengängen der Hochschule einbringen. Anknüpfungspunkte sind Hochschul-Studiengänge wie Kulturmanagement, Tourismusmanagement, Journalistik, Pflege- und Gesundheitsmanagement oder Medieninformatik. Hinzu kommen wissenschaftliche Einrichtungen der Hochschule Bremen wie das Zentrum für interkulturelles Management oder das Institut für Architektur, Kunst und städtische Kultur. Dank ihrem internationalen Profil kann die Hochschule Bremen hier ihre internationalen Netzwerke nutzen.

In der Kulturwirtschaft spielt die Selbstständigkeit nach der Ausbildung eine besonders große Rolle. Eine steigende Anzahl von Absolventinnen und Absolventen kulturwirtschaftlicher Studiengänge nimmt nach Abschluss des Studiums oder in den ersten fünf Jahren danach eine selbstständige Tätigkeit auf. Fragen der Unternehmerbildung und wie diese frühzeitig in die Ausbildung integriert wird, sind daher immer wichtiger. Hier kann die Kulturwirtschaft langfristig eine Vorreiterfunktion für die Unternehmerbildung in anderen Studiengängen übernehmen.

Der Kulturwirtschaftsbereich ist außerdem zukunftsweisend in seiner überwiegend kleinteiligen Unternehmens- und Beschäftigungsstruktur. Das Arbeiten als Einzel- und Kleinstunternehmen, flexible Arbeitszeitmodelle und die Bildung von auftragsbezogenen Netzwerken werden aller Voraussicht nach unverzichtbare Kompetenzen auch für den Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsbereich werden. Ein Wissens- und Kompetenztransfer aus der Kulturwirtschaft in andere Wirtschaftsbereiche bietet daher Wachstumschancen.

In der Kulturwirtschaft ist die Kreativität der Unternehmer und Mitarbeiter die wichtigste Ressource; in anderen Wirtschaftsbereichen Deutschlands wird dies zunehmend auch der Fall. Haltungen und Verfahren für den Aufbau und die Pflege kreativitätsfördernder Strukturen können Kulturunternehmer an Kollegen aus anderen Wirtschaftsbereichen vermitteln. Auch hier bietet der Wissenstransfer Chancen für wirtschaftliches Wachstum.

Der Nutzen, der sich aus einer intensiveren Zusammenarbeit mit dem u-institut für unternehmerisches Denken und Handeln für die Hochschule Bremen - und damit das Land Bremen - ergibt, ist insofern vor allem in den Bereichen Unternehmerbildung, Kulturwirtschaftsforschung sowie Wissens- und Kompetenztransfer zu sehen.
Ausbildung / Jobs
[pressebox.de] · 09.05.2012 · 15:04 Uhr · 224 Views
[0 Kommentare]
Archivierte Business/Presse
 

Business/Presse

26.01. 14:19 | (00) Differenzdruckwächter 930 Climair®
26.01. 14:18 | (00) Stärkung für den IT-Mittelstand: nrw.uniTS wird Partner des BITMi
26.01. 14:16 | (00) Günstig, flexibel, ökologisch -umfangreiche Erweiterbarkeit macht noax IPCs ...
26.01. 14:15 | (00) BrandMaker stellt Version 5.7 seiner Marketing Efficiency Cloud vor
26.01. 14:15 | (00) Ausfall der Werkstatt "Othello"
26.01. 14:09 | (00) Vorsicht bei Mietverträgen mit Angehörigen
26.01. 14:08 | (00) Dr. Ralf Schadowski beim BISG zum Sachverständigen berufen
26.01. 13:55 | (00) WWW.CLLB-Versicherungsrecht.de: Leistungspflicht der Unfallversicherung trotz ...
26.01. 13:43 | (00) BITZER Highlights at the AHR Expo in Chicago
26.01. 13:42 | (00) Ein Haus auf der Sonnenseite
26.01. 13:36 | (00) Kleinstmomentschrauber - Montage und Miniaturisierung gehen Hand in Hand
26.01. 13:31 | (00) Moringa, das medizinische Multitalent
26.01. 13:15 | (00) NFC-SIM-Karten und Telekom-Produkte sowie Mehrwertdienste und ...
26.01. 12:59 | (00) Rektorin Luckey: "Können auch im Bundesvergleich stolz auf das Erreichte sein"
26.01. 12:59 | (00) Jung Pumpen setzt Zeichen
26.01. 12:58 | (00) MonLines Adapter macht Samsung Monitore VESA-fähig
26.01. 12:35 | (00) Vernetzen und stark machen
26.01. 12:31 | (00) Tag der Arbeitssicherheit 2015 in Fellbach
26.01. 12:30 | (00) LG stellt neues Music Flow Line-up für Europa vor
26.01. 12:23 | (00) Haftung der Suchmaschine für Links in der Trefferliste
26.01. 12:18 | (00) Antje Lewe spricht künftig für die ContiTech AG
26.01. 12:10 | (00) Wertschöpfung steigern durch Kühlschmierstoff
26.01. 12:05 | (00) Kick-Start ins neue Produktjahr: LG zeigt spannende Produkte auf dem Innofest ...
26.01. 12:02 | (00) Vollversammlung der IHK Magdeburg konstituiert Klaus Olbricht als Präsident ...
26.01. 11:50 | (02) Modernste Kühlschranktechnik von LG bietet maximale Energieeffizienz
26.01. 11:48 | (00) Senatsbeschluss provoziert Wertverfall Berliner Immobilien - So können sich ...
26.01. 11:48 | (00) Eine "Erika" zum Verlieben
26.01. 11:47 | (00) Thomas Pietsch zum Chefredakteur der Zeitschrift PROFI Werkstatt berufen
26.01. 11:44 | (00) Fotokopieren in Musikschulen: VG Musikedition und VdM unterzeichnen ...
26.01. 11:41 | (00) Online Konfiguration und Kalkulation von Ex d Leitungsein- und - durchführungen
26.01. 11:40 | (00) CeBIT 2015: Wie tragen moderne ERP-Systeme der fortschreitenden Digitalisierung ...
26.01. 11:33 | (00) Eine gehörige Portion Sport
26.01. 11:30 | (00) Der Relaunch der Webseite PMK unterstreicht die fokussierte Gesamtdienstleistung
26.01. 11:30 | (00) Fishing Festival 2015 - Österreichs Anglermesse Nummer 1
26.01. 11:29 | (00) Exklusiv bei Caseking: Handgefertigte Mini-ITX-Case-Schmuckstücke von Parvum zum ...
26.01. 11:27 | (00) Medico Fonds: Laut OLG Karlsruhe muss Bonnfinanz über EUR 105.000 Schadensersatz ...
26.01. 11:24 | (00) Beziehungen knüpfen auf Schwäbisch
26.01. 11:24 | (00) Elektronische Gesundheitskarte: Fülle an Risiken erfordert hohen Datenschutz
26.01. 11:22 | (00) KAIROS Partners und Trovarit sichern Investitionen in Business Software
26.01. 11:20 | (00) Mit hoher Effizienz: Ölfreie Druckluft für die Betonstahlproduktion
26.01. 11:08 | (00) Stabile IT ermöglicht Industrie 4.0
26.01. 11:08 | (00) Aufgaben im Continental-Sprecherteam neu verteilt
26.01. 11:06 | (00) Fastnachtverkehre in St. Georgen
26.01. 11:05 | (00) Fastnachtsverkehr in Gundelfingen
26.01. 11:04 | (00) Vertrauen in den deutschen Markt
26.01. 11:00 | (00) Medialine eröffnet die erste Niederlassung in Österreich
26.01. 10:57 | (00) Sunrise Energy erfüllt Zahlungsverpflichtungen nicht oder nur eingeschränkt
26.01. 10:57 | (00) bne unterstützt Grünstrom-Markt-Modell
26.01. 10:52 | (00) Verband Druck + Medien Nord-West feiert mit 100 Gästen Branchen-Karneval
26.01. 10:51 | (00) Saarwirtschaft: Gute Stimmung zu Jahresbeginn
26.01. 10:48 | (00) Tiefe Einblicke: Wie Manager Unternehmen führen
26.01. 10:45 | (00) Nach gültigen GHS-Regeln zweifarbig kennzeichnen
26.01. 10:44 | (00) Neue SSDs von Samsung mit High-Write Endurance
26.01. 10:40 | (00) Sievert AG baut beim Reisekostenmanagement auf TravelXpense
26.01. 10:31 | (00) GWS bietet ab sofort auch Schnittstelle zum eCommerce-Portal PROCATO
26.01. 10:17 | (00) Führen will gelernt sein
26.01. 10:14 | (00) Ein Heimspiel für den Denkmalschutz
26.01. 10:08 | (00) "1. Kongress Smart Control in Industrie- und Gewerbebauten" auf der CEB 2015
26.01. 10:01 | (00) Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V. erweitert ...
26.01. 09:57 | (00) Schmerzen gezielt angehen und behandeln dank der stationären multimodalen ...
26.01. 09:57 | (00) EMIRAT AG ist offizieller Löwenfreund des TSV 1860
26.01. 09:53 | (00) Schlusserben werden nicht automatisch Ersatzerben
26.01. 09:52 | (00) move)food Logistik Branchensoftware für Lebensmittellogistiker und ...
26.01. 09:51 | (00) Taxi: Betrunkener Fahrgast rechtfertigt keine Tempoüberschreitung
26.01. 09:49 | (00) Lebensgefährte kann Sparbrief zurückfordern
26.01. 09:48 | (00) Effizienz auf ganzer Linie: Lübbering Gruppe nimmt mit GANTTPLAN Fahrt auf
26.01. 09:47 | (00) Nur Betroffenheitsrhetorik
26.01. 09:40 | (00) move)fleet® Fuhrparkverwaltungssoftware auf Basis von Microsoft Dynamics(TM) NAV ...
26.01. 09:35 | (00) Zwei von drei ITK-Unternehmen planen Neueinstellungen
26.01. 09:33 | (00) Multiple Sklerose: Zukunftsängste bewältigen
26.01. 09:26 | (00) Group-GTS setzt konzernweit Telematiklösung von Trimble ein
26.01. 09:23 | (00) arvato Systems mit innovativen Themen und Lösungen auf der logiMAT
26.01. 09:17 | (00) Next Generation Security von Sophos
26.01. 09:14 | (00) plentymarkets Online-Händler-Kongress 2015: Sind die Online-Händler fit für die ...
26.01. 09:13 | (00) Neues von setron: LT8709: Multitopologie-Synchron-DC/DC-Controller für negative ...
26.01. 09:09 | (00) Leergutverwaltung für Microsoft Dynamics(TM) NAV 2013 mit der Branchensoftware ...
26.01. 09:05 | (00) move)log®: Lagerverwaltungssoftware / LVS für medizinischen Großhandel in der ...
26.01. 09:04 | (00) Biofrontera bereitet Vermarktungsstart für Hautkrebsmedikament Ameluz in Belgien ...
26.01. 09:00 | (00) #JOBTRAIL, das Twitter-Karriere-Event
26.01. 08:58 | (00) ESMT steigt um 26 Plätze im Financial Times MBA-Ranking 2015
26.01. 08:57 | (00) Ärmel hoch und los! Ausbildung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (w/m) für ...
26.01. 08:56 | (00) Staatlicher Zugriff auf Verschlüsselung ist kein zielführender Ansatz
26.01. 08:55 | (00) move)bank ERP-Banken Software auf Basis von MS Dynamics(TM) NAV
26.01. 08:53 | (00) move)food Branchensoftware Lebensmittelhandel Dynamics(TM) NAV
26.01. 08:50 | (00) Auf Dynamics(TM) NAV basierende Transportmanagement Software/ Speditionssoftware ...
26.01. 08:47 | (00) Fuhrparkverwaltungssoftware move)fleet® Dynamics(TM) NAV: Classic Client (CC) ...
26.01. 08:43 | (00) ags bietet die auf Dynamics(TM) NAV basierende Lagerverwaltungssoftware/LVS ...
26.01. 08:34 | (00) Handwerkskammer Reutlingen: Handwerker zuversichtlich ins neue Jahr gestartet
26.01. 08:19 | (00) BMW Team RLL fährt in Daytona auf die Plätze zwei und vier - Lediglich 0,478 ...
26.01. 08:10 | (00) Mit OfficeTalk können alle Applikation Workflow
26.01. 08:08 | (00) DTM-Champion Wittmann bei der "Gala der Meister"
26.01. 08:04 | (00) Die Handwerkerferien beachten
26.01. 08:02 | (00) Geschwindigkeit bei h?chster Leistung
26.01. 08:00 | (00) Travel & Personality Erlebnisreisen: Tansania & Sansibar – Eine Kombination zum ...
26.01. 07:45 | (00) 800 Menschen nehmen Abschied von Dr.-Ing. E. h. Günther Cramer
26.01. 07:30 | (00) WABCO plant neues Engineering Innovation Center in Hannover
26.01. 07:15 | (00) Field Service Management: MobileTeam App wird ab 2015 über die Telekom ...
26.01. 07:00 | (00) CREALOGIX übernimmt britische MBA Systems zur Stärkung ihres internationalen ...
25.01. 19:01 | (00) Train the Consultant. Kontrast Personalberatung mit Schwerpunkt in der Beratung ...
25.01. 17:53 | (00) Saxo Bank: Probleme bei der Abrechnung von Termingeschäften
1234...86
 

News-Suche

 

News-Archiv