News
 

Twitter-Prognosen: Wahlleiter kündigt Konsequenzen an

Wiesbaden (dpa) - Bei der Bundestagswahl soll verhindert werden, dass Prognosezahlen schon vorher im Internet veröffentlicht werden. Bundeswahlleiter Roderich Egeler will mit Wahlforschungsinstituten darüber reden. Er sagte, vor Schließung der Wahllokale dürften keine Ergebnisse veröffentlicht werden. Egeler reagierte auf die Veröffentlichung von Zahlen zu den Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und dem Saarland auf der Kurznachrichten- Plattform Twitter.
Wahlen / Landtag / Internet
31.08.2009 · 15:22 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
05.12.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen