News
 

Twitter bekommt Rechte am Wort «Tweet»

New York (dpa) - Der Name «Tweet» für eine Nachricht beim Kurzmeldungsdienst Twitter hat sich im Alltag eingebürgert. Jetzt hat sich das Unternehmen die Rechte an dem Wort gesichert. Die Firma Twittad hatte in den USA «Tweet» als Marke registriert und wurde von Twitter verklagt. Nun wurde der Streit beigelegt: Twitter bekomme die «Tweet»-Rechte und lasse die Klage fallen, sagte Twittad-Chef James Eliason dem «Wall Street Journal». Twitter hatte sich seit 2009 um die Markenrechte bemüht.

Computer / Internet
11.10.2011 · 08:38 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen