News
 

TV-Sender: Romney gewinnt Abstimmung in Idaho

Mitt Romney am «Super Tuesday» in Boston. Foto: CJ GuntherGroßansicht

Washington (dpa) - Ex-Gouverneur Mitt Romney hat am Dienstag die republikanische Vorwahl im US-Staat Idaho klar gewonnen, wie TV-Sender berichteten. Er brachte es damit am «Super Tuesday» zu seinem vierten Erfolg, nachdem er bereits in Massachusetts, Virginia und Vermont gesiegt hatte.

Romney innerparteilicher Erzrivale im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur, der ultrakonservative Ex-Senator Rick Santorum, entschied die Vorwahlen in Tennessee, Oklahoma und North Dakota für sich. Im besonders wichtigen Staat Ohio lieferten sich beide Bewerber einen erbitterten Zweikampf: Nach Auszählung von 87 Prozent der Stimmen lag Romney mit 38 Prozent vor Santorum (37 Prozent).

Wahlen / USA
07.03.2012 · 06:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen