News
 

TV-Sender: Brand an Kühlsystem in Reaktor 4

Tokio (dpa) - Der neue Brand im Reaktor 4 des havarierten Atomkraftwerks Fukushima hat vermutlich die Kontrolleinheit der Wasserkühlanlage erfasst. Das berichtet der Fernsehsender NHK nach Angaben der Betreiber. In dem Reaktor lagern abgebrannte Brennstäbe, die ohne ausreichende Kühlung aber ähnlich gefährlich wie aktive Brennstäbe sind. Die Kühlung in der Anlage hatte schon vor Stunden versagt - mit einem weiteren Feuer steigt aber die Gefahr, dass Radioaktivität aufgewirbelt wird. Im selben Bereich des Reaktors 4 hatte es gestern ein erstes Feuer gegeben, das von selber erlosch.

Atom / Japan
16.03.2011 · 00:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen