News
 

TV-Sender: Anzahl der Todesopfer in Ägypten steigt auf 150

Kairo (dts) - Bei den Protesten in Ägypten ist die Zahl der Todesopfer mittlerweile auf 150 gestiegen. Dies berichten arabische Nachrichtensender am Sonntag. Weitere Tote soll es überdies bei mehreren Gefängnisausbrüchen außerhalb der Hauptstadt Kairo seit der vergangenen Nacht gegeben haben, hieß es weiter.

Bei den Ausbrüchen sollen allein aus dem Gefängnis Abu Saabel außerhalb Kairos rund 6.000 Gefangene geflüchtet sein, unter ihnen auch Schwerverbrecher und islamistische Extremisten. Lokalen Medienberichten zufolge sollen bei einem weiteren Ausbruch aus dem Zentralgefängnis in der Oasenstadt Fajum südlich von Kairo Häftlinge einen Polizeigeneral getötet und einen weiteren General verschleppt haben.
Ägypten / Proteste / Weltpolitik / Gewalt
30.01.2011 · 12:33 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen