News
 

TV-Moderatorin Ramona Leiß geht ins Dschungelcamp

Berlin (dts) - Die Münchener TV-Moderatorin und Malerin Ramona Leiß geht nach Informationen der "Bild"-Zeitung (Weihnachtsausgabe/Samstag) ins RTL-Dschungelcamp. Leiß wurde in den 80er- und 90er-Jahren bekannt. Ihr Debüt als Fernsehmoderatorin gab Leiß 1984 mit der Sendung "Aktuelle Schaubude" im NDR, die sie 147 Folgen lang bis 1987 moderierte.

Von 1985 bis 2000 moderierte sie beim ZDF, unter anderem 38 Folgen der "Knoff-Hoff-Show". Von 1993 bis 1999 übernahm sie die Moderation beim "ZDF-Fernsehgarten". Leiß hat sich aber auch als Autorin verdient gemacht. Eine Reihe von Kinderbüchern, Texte für Schlager, Pop und volkstümliche Lieder gehörten zu ihren Werken. Für ihre Verdienste im Bereich volkstümlicher Musik wurde ihr die Hermann-Löns-Medaille in Silber 1993 und in Bronze 1994 verliehen. Ab 13. Januar 2012 kämpft sie um den Titel der Dschungel-Queen.
DEU / Fernsehen / Leute
24.12.2011 · 10:18 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen