News
 

TV-Moderatorin Anna Heesch hat Tumor in Gebärmutter

Hamburg (dts) - Die schwangere TV-Moderatorin Anna Heesch hat einen Tumor in ihrer Gebärmutter. Wie die "Bild-Zeitung" berichtet, muss deshalb ihr noch ungeborenes Kind per Kaiserschnitt geholt werden. "Der Tumor versperrt den Geburtskanal, das Baby kann nicht raus. Bei einer normalen Geburt könnte ich verbluten", so Heesch. Der gutartige Tumor, ein so genanntes Myom, wächst in der Schwangerschaft mit, sodass der Geburtskanal stark eingeengt wird. Der Kaiserschnitt für ihren Sohn Kurt-Frederic soll am 13. September im Diakonie-Klinikum Hamburg durchgeführt werden.
DEU / Leute
20.08.2009 · 11:26 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen