News
 

TV: Kim Jong-il soll am 28. Dezember beerdigt werden

Pjöngjang (dts) - Der offenbar bereits am Samstag verstorbene nordkoreanische Diktator Kim Jong-il soll am 28. Dezember beerdigt werden. Das berichtete das nordkoreanische Fernsehen am Montag. Zuvor hatte ein in schwarz gekleideter Ansager im staatlichen Fernsehen den Tod verkündet.

Dabei hatte er Tränen in den Augen. Die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA meldete bereits, dass Kims Sohn Kim Jong Un zum Nachfolger ernannt worden sei.
Nordkorea / Weltpolitik
19.12.2011 · 05:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen