News
 

TV-Debatte: US-Republikaner kritisieren Obamas Job-Politik

Washington (dpa) - Die republikanischen Präsidentschaftsbewerber in den USA haben die Wirtschaftspolitik von Präsident Barack Obama massiv kritisiert. Zugleich machten mehrere Republikaner bei einer TV-Debatte deutlich, dass sie die Gesundheitsreform Obamas zurücknehmen würden, falls sie 2012 gewählt werden. Das Reformwerk sei ein «Job-Killer», sagte die Vertreterin der Tea-Party-Bewegung, Michele Bachmann. Die Vorwahlen, bei denen die Republikaner sich für ihren Präsidentschaftskandidaten entscheiden müssen, beginnen Anfang nächsten Jahres. Im November 2012 sind die Präsidentenwahlen.

Wahlen / USA
08.09.2011 · 03:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen