News
 

TV-Arzt Florian David Fitz hätte gerne Kinder

Berlin (dts) - TV-Arzt Florian David Fitz, bekannt aus der RTL-Serie "Doctor`s Diary", wünscht sich Nachwuchs. "Klar hätte ich gerne irgendwann Kinder. Ich bin ja mit starken Familienbanden aufgewachsen. Das prägt", sagte der 36-Jährige im Interview mit dem Magazin "in".

Den Gerüchten um eine angebliche Beziehung und die Familienplanung mit Schauspielkollegin Diana Amft steht Fitz jedoch gelassen gegenüber: "Die Baby-Gerüchte über Diana und mich stören mich gar nicht. Es gibt Schlimmeres." Die Krankenakte des Serien-Doktors gibt viel mehr Raum für Spekulationen. Er verrät: "Ich hatte in meinem Leben schon drei oder vier Gehirnerschütterungen. Das hängt damit zusammen, dass mein räumliches Sehen ganz schlecht ausgeprägt ist: Ich habe gerade mal 30 Prozent. Ich bin also früher immer gegen Hindernisse gelaufen oder irgendwo runtergefallen." Sein schlimmstes Unfall-Erlebnis hat ihn für immer gezeichnet: "Meine Narbe auf der Nase habe ich von einem Sturz durch ein Fenster. Ich war damals 15. Die Nase war gebrochen, ich hatte de facto ein drittes Nasenloch."
DEU / Leute
29.12.2010 · 10:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen