News
 

TV: Al-Arabi verschiebt Syrien-Besuch - Assad setzt auf Gewalt

Beirut (dpa) - Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, hat nach Medienberichten einen ursprünglich für heute geplanten Besuch in Syrien verschoben. Wie der arabische Nachrichtensender Al-Dschsira am Abend berichtete, wurden keine Gründe für die Entscheidung genannt. Al-Arabi wollte in Damaskus für eine Friedensinitiative der Arabischen Liga werben und sich als Vermittler zwischen der Regierung von Präsident Baschar al-Assad und der Opposition anbieten. Gestern wurden nach Angaben von Regimegegnern in Syrien erneut acht Menschen getötet.

Unruhen / Syrien
07.09.2011 · 03:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen