News
 

Tupolew-Flugzeug bricht Start von russischem Flughafen ab

Novosibirsk (dts) - Ein Passagierflugzeug des russischen Flugzeugherstellers Tupolew musste heute Morgen den Start vom russischen Flughafen Krasnoyarsk abbrechen. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur "Itar Tass". Die 77 Passagiere konnten ihren Flug wenige Stunden später mit einem anderen Flugzeug fortsetzen. An der Maschine der russischen Fluggesellschaft Atlant-Soyuz soll ein Defekt am zweiten Unterkanal des Flügelklappen-Kontrollsystems aufgetreten sein. Die Maschine des Typs Tu-154 hatte neben den 77 Passagieren 12 Crew-Mitglieder sowie mehr als 6,7 Tonnen Fracht an Bord. Heute Vormittag war ein Flugzeug des gleichen Typs im Teheran abgestürzt, wobei 168 Menschen ums Leben gekommen waren.
Russland / Flugverkehr
15.07.2009 · 18:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen