News
 

Tunesien: Premierminister kündigt Rücktritt an

Tunis (dts) - Der tunesische Premierminister Ali Larayedh hat seinen Rücktritt angekündigt. Er wolle am Nachmittag sein Rücktrittsgesuch bei Präsident Moncef Marzouki einreichen, so Larayedh am Donnerstag. Larayedh gibt damit dem Druck der Opposition nach.

Derzeit wird im tunesischen Parlament über einen neuen Verfassungsentwurf abgestimmt. Er soll am kommenden Dienstag verabschiedet werden. Ursprünglich hatte Larayedh erst nach dieser Verabschiedung und der Bildung einer Wahlkommission für die Parlamentswahlen zurücktreten wollen.
Vermischtes / Tunesien / Weltpolitik
09.01.2014 · 16:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen