News
 

Tunesien: Polizeipräsidium in El Kef in Flammen

El Kef (dts) - In der Stadt El Kef im Nordwesten Tunesiens ist am Sonntag der Sitz der Polizei in Flammen aufgegangen. Der französischen Zeitung "Le Monde" zufolge habe ein Mitglied der Gewerkschaft, Raouf Hadaoui, berichtet, die Armee sei nach Angriffen von "Jugendbanden" in der Stadt stationiert worden. "In der Stadt herrscht Panik. Das Gebäude der Polizeikräfte brennt", so Hadaoui.

Ebenso seien mehrere Polizeiautos in Flammen aufgegangen und das Feuer bedrohe auch die umliegenden Gebäude. Die Stadt El Kef war am Samstag Schauplatz von gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Polizisten und Demonstranten, die das Abtreten des örtlichen Polizeichefs forderten. Ihm wird Amtsmissbrauch vorgeworfen. Bei den Ausschreitungen hatte es vier Tote und rund 15 Verletzte gegeben. Am Sonntagmorgen sei es ruhiger geworden, jedoch sei die Situation später wieder eskaliert, hieß es.
Tunesien / Proteste
06.02.2011 · 17:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen