News
 

Tunesien liefert Gaddafis Regierungschef aus - Anwalt: illegal

Tunis (dpa) - Tunesien hat den letzten Regierungschef des gestürzten libyschen Diktators Muammar al-Gaddafi an die neuen Machthaber in seiner Heimat ausgeliefert. Baghdadi Ali al-Mahmudi wurde in Tripolis umgehend inhaftiert. Sie dankten den tunesischen Behörden für ihre Zusammenarbeit, erklärte der Sprecher des Libyschen Übergangsrates NTC, Mohammed Harisi, im TV-Sender Al-Ahrar. Al-Mahmudi ist der erste frühere Minister Gaddafis, der an Tripolis ausgeliefert wurde. Sein Anwalt Mabruk Kurschid bezeichnete die Auslieferung als illegal.

Justiz / Tunesien / Libyen
24.06.2012 · 19:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen