News
 

Tunesien kündigt Wahlen für den 24. Juli an

Tunis (dpa) - Die Tunesier werden am 24. Juli ein Interims- Parlament wählen. Das gab der tunesische Übergangspräsident Fouad Mébazzaâ in einer Fernsehrede bekannt. Wichtigste Aufgabe dieses neuen Parlaments werde die Ausarbeitung einer neuen Verfassung sowie die Organisation der nächsten Präsidentschafts- und Parlamentswahl sein. Die neue Verfassung solle «die Hoffnungen und Prinzipien der Revolution» spiegeln, die die langjährige autokratische Führung aus dem Amt gejagt habe.

Unruhen / Tunesien
03.03.2011 · 21:47 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2018(Heute)
22.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen