News
 

TUI stoppt Reisen nach Bangkok bis Ende Mai

Hannover (dpa) - Wegen der Unruhen in Bangkok hat TUI bis Ende Mai alle Reisen dorthin abgesagt. Betroffen sei nur die Stadt selbst, teilte das Unternehmen mit. Alle anderen Thailandreisen sowie Flüge über Bangkok fänden statt. Der Konzern reagiert damit auf Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes. In Bangkok ist die Lage heute eskaliert: Bewaffnete Sicherheitskräfte rückten gegen Regierungsgegner vor. Bisher kamen nach Angaben örtlicher Medien zwei Demonstranten ums Leben, Dutzende wurden verletzt.

dpa cr

Konflikte / Tourismus / Thailand
14.05.2010 · 15:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen