Gratis Duschgel
 
News
 

Tui prüft Lage nach schwerem Beben

Hannover/Jakarta/Bangkok (dpa) - Der größte europäische Reisekonzern Tui prüft nach dem schweren Erdbeben vor Sumatra, ob Kunden und Mitarbeiter von der Naturkatastrophe betroffen sind. Man sondiere die Lage in den Urlaubsregionen am östlichen Indischen Ozean, hieß es aus der Tui-Zentrale in Hannover.

«Der Krisenstab ist sofort alarmiert worden, wir sind in ständigem Kontakt mit unseren Leitern im Zielgebiet. Die Botschaft ist aber schon jetzt: Die Alarmsysteme funktionieren», berichtete eine Sprecherin. Über einen möglichen Tsunami gebe es bislang keine Angaben, die Situation werde jedoch weiterhin genau beobachtet.

Erdbeben / Indonesien
11.04.2012 · 14:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen