News
 

TUI: Großteil der Tunesien-Urlauber wieder in Deutschland

Hannover (dts) - Die Rückholaktion deutscher Urlauber aus Tunesien ist fast beendet. Die letzte TUIfly-Maschine mit 30 Passagieren soll heute am frühen Abend in Düsseldorf landen, teilte das Touristik-Unternehmen am Sonntag mit. Damit hat der Reiseveranstalter mit sieben Sondermaschinen insgesamt 1.000 Urlauber aus Djerba und Monastir zurück nach Deutschland geholt.

Am Samstagabend waren Sondermaschinen in Hannover, Frankfurt, Nürnberg, München, Stuttgart und Paderborn gelandet. Reisen bis zum 24. Januar hatte TUI bereits abgesagt. Da weiterhin unklar ist, wie sich die Situation in Tunesien entwickeln wird, wurde die Frist für kostenlose Umbuchungen auf den 31. Januar verlängert.
DEU / Tunesien / Unternehmen / Reise / Gewalt / Livemeldung
16.01.2011 · 11:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen