News
 

Tui-Flieger weltweit am klimafreundlichsten

Zwei Fluggesellschaften des Tui-Reisekonzerns und die chinesische China West Air sind die saubersten Airlines weltweit. Foto: Julian StratenschulteGroßansicht

Hannover/Bonn (dpa) - Der Weltluftverkehr droht laut einer aktuellen Studie seine selbst gesetzten Klimaziele zu verfehlen. Wie die Umweltorganisation Atmosfair beim Weltklimagipfel in Bonn betonte, geht die Flottenerneuerung durch sparsame, moderne Jets bei wachsendem Verkehr nur schleppend voran.

Weltweit stiegen die CO2-Emissionen der Airlines um gut 4 Prozent, die Flugkilometer um knapp 7 Prozent. Bei der Vorstellung des atmosfair-Klimaindex 2017 warnte Geschäftsführer Dietrich Brockhagen: «Unsere Ergebnisse zeigen, dass der Luftverkehr weltweit nicht auf Zielkurs ist.»

International gehöre nur eine von 100 Maschinen zur Klasse der hocheffizienten Flugzeuge. Selbst die besten Airline-Flotten verbrauchten im Mittel im Vergleich zu ihnen 20 Prozent mehr CO2 pro geflogenem Kilometer. Von den 50 klimaeffizientesten Airlines der Welt kommen laut Studie 16 aus Europa und 10 aus China.

Dieser Trend zeigt sich auch an der Spitze: Zwei Fluggesellschaften des Tui-Reisekonzerns aus Hannover und die chinesische China West Air sind demnach die saubersten Airlines weltweit.

Die Chinesen, die im Vorjahr noch die Liste angeführt hatten, wurden an der Spitze nun von der britischen Tui Airways (früher: Thomson Airways) verdrängt. China West Air liegt jetzt auf Platz zwei - vor der Tuifly aus Hannover auf Platz drei. Tuifly belegt seit dem Index-Start stets einen der vordersten Ränge.

Damit gilt Tui Airways als beste Charter-Gesellschaft weltweit: sie hat in der Gesamtwertung die geringsten CO2-Emissionen pro Passagier und Kilometer. Mit der Condor auf dem neunten Platz schaffte es ein weiterer deutscher Ferienflieger in der Gesamtwertung in die Top 10.

Zu den Kriterien für die Index-Beurteilung der Klimafreundlichkeit der gut 200 weltgrößten Fluggesellschaften zählt unter anderem die Zahl der bei einem Flug transportierten Passagiere. Der Grund: Flugzeuge mit enger Bestuhlung belasten in der Bilanz die Umwelt deutlich weniger mit dem Klimakiller CO2 als Flieger mit viel Beinfreiheit. Zudem zahlte sich der Einsatz moderner Maschinen mit weniger Emissionen aus. Flugzeuge wie die Boeing 787-9 und der Airbus A350-900 erzielen laut der Studie auch auf der Langstrecke Werte von weniger als 3,5 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer.

Anders als Charterfluggesellschaften wie die Tuifly, die in der Regel voll ausgebucht unterwegs sind, kommen viele der internationalen, großen Liniengesellschaften auf deutlich schlechtere Bewertungen. Bei den Linienflügen ist dank moderner Flotte und hoher Auslastung die chilenisch-brasilianische Latam (Platz 11) führend.

Ein Kuriosum am Rande: Die mittlerweile nicht mehr existierende Air Berlin landete direkt dahinter auf Rang 12, vor KLM aus den Niederlanden (13). Die Insolvenz der Berliner erfolgte während der Veröffentlichung des Index, daher wurde sie noch aufgeführt.

Die Lufthansa steigerte sich im Vergleich zur Konkurrenz dank einer erneut verbesserten Auslastung und Flotte auf Platz 65 und liegt damit kurz vor Air France (68). «Auf der Kurz- und Mittelstrecke setzt Lufthansa immer weniger ineffizientere Flugzeugmodelle ein», betonte atmosfair. Ihr Index bildet mit rund 33 Millionen Flügen etwa 92 Prozent des Weltluftverkehrs ab. Billigflieger werden in einer eigenen Klasse erfasst, da sie oft von Subventionen gestützt künstlich niedrige Ticketpreise in Flugkilometer und damit CO2-Emissionen umwandeln, die sonst nicht entstanden wären.

Ein weiterer Trend: Insgesamt überholen chinesische Airlines im Index dank modernerer Flotten zunehmend die US-Airlines. Die großen Gesellschaften Delta Air Lines und United Airlines liegen punktgleich mit Uzbekistan Airlines auf Rang 41 - nur die amerikanische Alaska Airlines liegt mit Platz 14 im vorderen Bereich der Top 50.

Die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens von 2015 erfordert für das 1,5 Grad Ziel, dass CO2-Emissionen weltweit noch vor 2020 ihren Höchststand erreichen und dann um diesen Wert zu sinken beginnen. Das neue Klimaabkommen der Internationalen ZivilLuftfahrtorganisation ICAO von 2016 greift demnach erst ab 2021 für Fluggesellschaften.

Ende 2016 hatten sich Vertreter fast aller UN-Staaten in Kanada bei der ICAO-Versammlung auf einen Mechanismus geeinigt, nach dem künftig Airlines Lizenzen zum Ausstoß des Treibhausgases CO2 kaufen müssen.

Klima / Luftverkehr / Klimagipfel / International / Deutschland / China
11.11.2017 · 13:59 Uhr
[0 Kommentare]
Archivierte Top-Themen
 

Top-Themen

20.11. 20:08 | (00) Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein
20.11. 20:04 | (00) Wegen Brexit: Bankenaufsicht zieht nach Paris um
20.11. 19:52 | (01) Unionsfraktion begrüßt Merkels Kandidatur-Ankündigung
20.11. 19:35 | (00) USA betrachten Nordkorea wieder als Terror-Unterstützer
20.11. 19:35 | (00) "Wirtschaftsweiser" Schmidt: Kurzfristig ist Jamaika-Aus egal
20.11. 19:28 | (34) Steinmeier appelliert an Parteien: Verantwortung übernehmen
20.11. 19:23 | (01) Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
20.11. 19:22 | (01) Jugendhelfer räumen Fehler im Mordfall um Hussein K. ein
20.11. 19:22 | (02) US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
20.11. 19:14 | (00) Deutsche Wirtschaft nicht mehr so optimistisch
20.11. 19:03 | (00) Umfrage: Mehrheit wünscht sich Neuwahl
20.11. 18:59 | (00) Steinmeier für neuen Anlauf zur Regierungsbildung
20.11. 18:30 | (00) Schlafstörungen: Wie die Arbeit uns krank macht
20.11. 18:14 | (05) Umfrage nach Jamaika-Aus: Mehrheit will Neuwahlen
20.11. 18:14 | (00) SPD nach dem Jamaika-Beben in der Klemme
20.11. 18:13 | (01) Merkel würde CDU erneut in Wahlkampf führen
20.11. 18:12 | (00) Trump: Nordkorea kommt zurück auf Terrorliste
20.11. 18:10 | (00) Partei will Mugabe des Amtes entheben
20.11. 18:05 | (07) Merkel als Sisyphos
20.11. 17:59 | (00) Schwierige Präsidentschaftswahl in Chile
20.11. 17:44 | (00) Merkel will Neuwahlen - und wieder antreten
20.11. 17:35 | (01) DAX legt zu - Volkswagen-Aktie auf Höhenflug
20.11. 17:31 | (01) Merkel würde CDU erneut in den Wahlkampf führen
20.11. 17:20 | (00) Kramp-Karrenbauer lehnt Große Koalition ohne Angela Merkel ab
20.11. 17:18 | (01) Kauder: SPD widersetzt sich Wunsch des Bundespräsidenten
20.11. 17:14 | (01) Ex-SPD-Chef Engholm für Große Koalition – ohne Merkel
20.11. 16:45 | (08) Seehofer erhöht Druck auf SPD: «Verantwortung für das Land»
20.11. 16:45 | (05) AfD erfreut über Abbruch der Sondierungen
20.11. 16:34 | (00) Seehofer will Zukunftspläne am Donnerstag bekanntgeben
20.11. 16:30 | (00) Schlüsselrolle für Steinmeier
20.11. 16:12 | (03) Junges Paar gesteht Mord - Opfer noch nicht gefunden
20.11. 16:05 | (00) Keine Signale von verschollenem U-Boot empfangen
20.11. 15:56 | (02) CSU-Vize Weber: FDP und SPD handeln unverantwortlich für Europa
20.11. 15:35 | (02) CDU-Politiker Mohring offen für Große Koalition
20.11. 15:28 | (00) Steinmeier appelliert an Parteien
20.11. 15:17 | (01) Radfahrer stirbt bei Kollision mit Lkw in Regensburg
20.11. 15:08 | (00) Lindner: Parteiführung stellt sich hinter Sondierungs-Aus
20.11. 15:01 | (00) Presseecho zum Jamaika-Scheitern
20.11. 14:59 | (00) Asselborn: Deutschland kann sich Instabilität nicht leisten
20.11. 14:49 | (01) Steinmeier erwartet von Parteien Gesprächsbereitschaft
20.11. 14:45 | (04) Bundespräsident redet Parteien ins Gewissen
20.11. 14:44 | (01) Beschluss: SPD will Neuwahlen und keine große Koalition
20.11. 14:32 | (00) SPD schließt Große Koalition weiter aus
20.11. 14:23 | (01) Suche nach argentinischen U-Boot weiterhin erfolglos
20.11. 14:21 | (00) Istanbuler Prozess zum Anschlag auf Deutsche vertagt
20.11. 14:14 | (00) Gabriel und EU hoffen auf Rückkehr der Rohingya-Flüchtlinge
20.11. 14:10 | (01) SPD schließt Regierungsbeteiligung weiter aus
20.11. 13:59 | (02) Höchststand bei Heim-Unterbringungen junger Flüchtlinge
20.11. 13:57 | (00) Bericht: SPD schließt Große Koalition erneut aus
20.11. 13:44 | (00) Ein fast historischer Tag - wie Jamaika scheiterte
20.11. 13:44 | (01) Meuthen sieht Neuwahlen als große Herausforderung für AfD
20.11. 13:19 | (00) Claudia Roth sieht schwarz-grüne Annäherung nach Verhandlungen
20.11. 13:11 | (00) Wagenknecht sieht Chance für Koalition bei linkem Neuanfang der SPD
20.11. 13:07 | (00) Mordfall um Hussein K.: Justiz ermittelt gegen Jugendhelfer
20.11. 12:58 | (00) Poggenburg hält Tolerierung von Schwarz-Gelb durch AfD für denkbar
20.11. 12:51 | (00) Bericht: SPD-Spitze für Neuwahlen
20.11. 12:45 | (01) Branchenverband Bitkom warnt vor Neuwahlen
20.11. 12:45 | (00) Merkel bei Steinmeier - Beratung über aktuelle Lage
20.11. 12:43 | (00) Anschlag auf Deutsche in Istanbul: Urteil erwartet
20.11. 12:40 | (00) Berlin: Gestohlene Objekte von John Lennon beschlagnahmt
20.11. 12:32 | (00) DAX am Mittag leicht im Plus - ProSiebenSat.1-Aktien vorne
20.11. 12:23 | (00) Leutheusser-Schnarrenberger befürchtet Staatskrise
20.11. 12:15 | (04) SPD debattiert über Vorgehen nach Jamaika-Scheitern
20.11. 12:03 | (06) Kretschmer: Siemens-Gründer würden sich im Grab umdrehen
20.11. 11:48 | (00) 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf
20.11. 11:47 | (00) Mann springt auf Flucht vor Polizei von Brücke
20.11. 11:45 | (01) Sondierung gescheitert - Merkel beim Bundespräsidenten
20.11. 11:20 | (00) Umfrage: Vertrauen in Parteien schon vor Jamaika-Aus gesunken
20.11. 10:54 | (00) Überschwemmungen: Athen kündigt Programm zum Wiederaufbau an
20.11. 10:49 | (03) AfD begrüßt Jamaika-Scheitern
20.11. 10:47 | (00) Bundespräsident Steinmeier plant Statement um 14 Uhr
20.11. 10:45 | (00) Bundespräsident gibt um 14 Uhr Statement ab
20.11. 10:44 | (00) Umfrage belegt Folgen von Frauen-Hass in sozialen Netzwerken
20.11. 10:16 | (01) Merkel am späten Vormittag bei Steinmeier
20.11. 09:56 | (05) FDP will Minderheitsregierung unterstützen
20.11. 09:45 | (00) Merkel: Treffen mit Rutte entfällt
20.11. 09:44 | (01) Grünen-Politiker Trittin rechnet mit Neuwahlen gegen Ostern
20.11. 09:36 | (00) DAX startet unter 13.000 Punkten - RWE an der Spitze
20.11. 09:27 | (00) Katapultiert Lindner die FDP ins Aus?
20.11. 09:10 | (04) Kellner wirft FDP geplanten Abbruch der Jamaika-Sondierung vor
20.11. 09:03 | (00) Nach Sondierungs-Ende: Steinmeier verschiebt NRW-Besuch
20.11. 08:58 | (00) Jugendämter leiten immer häufiger Heimerziehung ein
20.11. 08:53 | (01) Bütikofer wirft FDP "Angst zu regieren" vor
20.11. 08:48 | (00) Studie: 40 000 Flüchtlinge nehmen bis 2020 Studium auf
20.11. 08:45 | (00) Jamaika-Verhandlungen gescheitert - Zukunft unklar
20.11. 08:41 | (00) Steinmeier verschiebt NRW-Besuch
20.11. 08:36 | (04) Jamaika gescheitert:  Diese Szenarien sind denkbar
20.11. 08:30 | (01) Ex-Sektenführer Charles Manson ist tot
20.11. 08:25 | (00) Linke fordert Neuwahlen nach Jamaika-Aus
20.11. 08:00 | (00) Erzeugerpreise steigen im Oktober um 2,7 Prozent
20.11. 07:53 | (00) Ermittler befragen Netanjahu erneut zu Korruptions-Vorwürfen
20.11. 07:46 | (00) Nach Scheitern von Jamaika: Linke fordert Neuwahlen
20.11. 07:33 | (01) Kretschmann beklagt Schaden für Deutschland
20.11. 07:20 | (00) US-Sektenführer und Mörder Charles Manson stirbt mit 83
20.11. 07:11 | (02) Weiter steigende Preise? Das kommt im nächsten Jahr bei der Stromrechnung auf ...
20.11. 06:58 | (00) US-Mörder Charles Manson ist tot
20.11. 06:43 | (01) Grüne: Jamaika-Aus harter Schlag für Klimaschutz-Kompromisse
20.11. 06:40 | (00) Jamaika-Beben bringt SPD in die Bredouille
20.11. 05:50 | (00) American Music Awards: Ross, Mars und Gomez gefeiert
20.11. 05:00 | (02) Air-Berlin-Insolvenz belastet Bundesagentur für Arbeit
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.11.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen