News
 

TUI erhebt erhöhte Ticketabgabe

Hannover (dpa) - Vor knapp einer Woche hat das Bundeskabinett die neue Ticketsteuer beschlossen - Der größte deutsche Reiseveranstalter Tui hat schon reagiert. Er erhebt ab sofort für alle Flüge ab 2011 Zusatzkosten: je nach Länge des Fluges 10, 28 oder 50 Euro. Nach dem Kabinettsbeschluss sehe sich Tui Deutschland gezwungen, die daraus resultierenden Kosten an die Kunden weiterzugeben, teilte der Veranstalter mit. Die Beträge sind höher als die im Gesetzesentwurf. Grund dafür ist der Mehraufwand bei der Verwaltung, so Tui.

Tourismus / Luftverkehr
07.09.2010 · 12:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen

 
 
Günstig auf klamm.de werben!