News
 

Türkische Volksabstimmung ohne große Störungen

Istanbul (dpa) - Die Volksabstimmung über eine Verfassungsreform ist in der Türkei heute ohne größere Störungen verlaufen. Allerdings hätten Demonstranten, die Slogans der verbotenen Kurdischen Arbeiterpartei PKK riefen, mit zwei Brandsätzen ein Wahllokal angegriffen. Das berichteten türkische Medien. Die PKK hatte zu einem Boykott des Referendums aufgefordert. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan verspricht mehr Demokratie und Freiheit. Gegner bezweifeln das.

Verfassung / Volksabstimmung / Türkei
12.09.2010 · 14:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen