News
 

Türkei nimmt 28 Personen wegen angeblichem Putsch fest

Ankara (dts) - Die türkische Polizei hat heute 28 Personen wegen eines angeblich geplanten Putsches festgenommen. Unter den Inhaftierten sollen sich türkischen Medienberichten zufolge auch frühere und aktive Militäroffiziere befinden. Die Festnahmen sollen in neun Provinzen innerhalb des Landes stattgefunden haben und teil von Ermittlungen gegen das linksgerichtete Netzwerk "Ergenekon" gewesen sein. Dabei seien in einigen Wohnungen der Verdächtigen Handgranaten und Schusswaffen gefunden worden. Im Rahmen der Ermittlungen gegen "Ergenekon" wurden bereits mehr als 200 Personen festgenommen.
Türkei / Weltpolitik / Parteien / Proteste
18.03.2010 · 16:13 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen