News
 

Türkei: Mindestens vier Tote bei Explosion

Ankara (dts) - Im Südosten der Türkei sind mindestens vier Zivilisten durch eine Minenexplosion ums Leben gekommen. Örtlichen Medienberichten zufolge sei die Mine vermutlich von kurdischen Rebellen platziert worden. Die vier Zivilisten waren auf dem Weg zu einer Ölanlage in der der Stadt Batman.

In den vergangenen Wochen haben Kämpfer der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) ihre Angriffe verschärft. Seit dem Beginn des Konflikts im Jahr 1984 wurden insgesamt rund 45.000 Tote gezählt.
Türkei / Terrorismus
01.08.2010 · 11:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen