News
 

Türkei klagt Sarah Ferguson an

London (dts) - Die Herzogin Sarah Ferguson wurde von der Staatsanwaltschaft in Ankara wegen "Verletzung der Privatsphäre von fünf Kindern" angeklagt. Türkische Medien berichten, dass die Anklage eine Haft von mehr als 22 Jahren für die Ex-Frau von Prinz Andrew fordert. Vor etwa drei Jahren drehte die Herzogin mit ihrer Tochter Eugenie und einem britischen Reporter heimlich eine Dokumentation über türkische Waisenhäuser, die kurz darauf im britischen Fernsehen ausgestrahlt wurde.

Die verstörenden Bilder zeigten unter anderem behinderte Kinder, die kahlgeschoren und verlumpt an Stühle gefesselt waren. Ein 2009 gestellter Antrag auf Auslieferung wurde türkischen Medien zufolge von Großbritannien im vergangenen Jahr abgelehnt. Ein Datum für den Prozess gegen Ferguson wurde nicht genannt.
Großbritannien / Leute / Justiz / Fernsehen
13.01.2012 · 11:55 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen