News
 

Tsunami-Warnung nach Seebeben im Südpazifik aufgehoben

Sydney (dts) - Die Tsunami-Warnung nach dem heftigen Seebeben im Südpazifik ist etwa 90 Minuten nach dem Beben wieder aufgehoben worden. Für die Inseln Vanuatu, Neukaledonien und Fidschi bestehe keine akute Gefahr mehr, hieß es am Nachmittag. Das Beben um 14:16 Uhr deutscher Zeit hatte nach unterschiedlichen Angaben eine Stärke zwischen 7,4 und 7,7 auf der Magnituden-Skala.

Bei Beben dieser Größenordnung ist ein Tsunami durchaus möglich. Das zerstörerische Seebeben, welches nach Weihnachten 2004 für Hunderttausende Opfer in Asien gesorgt hatte, hatte allerdings eine Stärke von 9,1 gehabt und war damit deutlich stärker.
Australien / Erdbeben
25.12.2010 · 15:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen