News
 

Tsipras lehnt Beteiligung an Koalition in Griechenland ab

Athen (dpa) - Das Bündnis der radikalen Linken wird nicht an einer Koalitionsregierung in Griechenland teilnehmen. «Wir werden in der Opposition sein», sagte der Chef der Linken, Alexis Tsipras, nach einem Treffen mit dem Chef der konservativen Nea Dimokratia, Antonis Samaras. Samaras, sicherte zu, seine Partei werde das Sparprogramm wie versprochen umsetzen. Zugleich kündigte er an, er werde seine Bemühungen zur Bildung einer Koalition fortsetzen. Am Nachmittag wollte er sich mit dem Chef der Sozialisten, Evangelos Venizelos, treffen. Konservative und Sozialisten verfügen nach der Wahl über eine komfortable Mehrheit von 162 der 300 Sitze.

Wahlen / Regierung / Griechenland
18.06.2012 · 14:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen