News
 

Tschechien und Griechenland für EM-Viertelfinale qualifiziert

Warschau (dts) - Bei der Fußball-Europameisterschaft haben sich mit Tschechien und Griechenland die ersten beiden Mannschaften für das Viertelfinale qualifiziert. Die spätestens ab der 2. Halbzeit überlegen agierenden Tschechen schlugen das Team von EM-Gastgeber Polen mit 1:0. Die Polen hatten in der ersten Halbzeit noch gute Möglichkeiten, in der zweiten Halbzeit waren die Tschechen dann aber deutlich bissiger. Bei der parallel stattfindenden zweiten Partie schlugen die Griechen überraschend die Mannschaft von Russland, die vor diesem letzten Spiel in der EM-Gruppe A noch Tabellenführer gewesen war, ebenfalls mit 1:0. Nach einem durchwachsenen Beginn war diese Führung spätestens ab dem letzten Drittel, als die Russen immer mehr Fehler machten, auch wirklich verdient.

Sollte Deutschland als Tabellenführer in der Gruppe B weiterkommen, wäre Griechenland der Viertelfinalgegner am 22. Juni in Danzig.
Tschechien / Griechenland / Polen
16.06.2012 · 22:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen