News
 

Tschechien: Mann bei Unfall mit Aufzug geköpft

Prag (dts) - In der tschechischen Hauptstadt Prag ist einem Mann offenbar das ungeduldige Warten auf den Fahrstuhl zum Verhängnis geworden. Medienberichten zufolge soll der Mann während des Wartens durch das zerstörte Glas einer Aufzugtür geschaut haben. Allerdings sei in eben diesem Moment der Fahrstuhl durchgefahren, der Mann sei buchstäblich vom Lift geköpft worden.

Nachbarn hätten die Leiche und den abgetrennten Kopf wenige Zeit später im Treppenhaus gefunden, hieß es. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge könne ein Fremdverschulden vorläufig ausgeschlossen werden. Die Ermittlungen dauern an.
Tschechien / Unglücke / Kurioses
18.04.2011 · 16:05 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen