News
 

Tschechien: Homosexuellen-Parade unter Polizeischutz gestellt

Prag (dts) - Die am Samstag stattfindende Homosexuellen-Parade in der tschechischen Hauptstadt Prag wird unter Polizeischutz gestellt. Medienberichten zufolge werden Übergriffe von Rechtsextremen auf die feiernde Menge befürchtet. Im Vorfeld war die Veranstaltung unter dem Titel "Prague Pride" von Präsident Vaclav Klaus und anderen konservativen Politikern sowie der katholischen Kirche heftig kritisiert worden.

Unter anderem sprach Vizekanzler Petr Hajek von Homosexuellen als "abnorme Mitbürger, die in der Zerstörung der Gesellschaft einen heiligen Fortschritt sehen". Am Samstag findet der Höhepunkt des fünftägigen Festivals in Prag mit der Parade durch das Stadtzentrum statt, wobei bis zu 7.000 Teilnehmer erwartet werden.
Tschechien / Gesellschaft
13.08.2011 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen