News
 

Trump und Putin: "Keine militärische Lösung für Syrien"

Da Nang (dts) - Die USA und Russland halten nach offiziellen Angaben eine militärische Lösung des Syrien-Konflikts nicht für möglich. "Die Präsidenten waren sich einig, dass es keine militärische Lösung für den Konflikt in Syrien gibt", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung, die am Samstag veröffentlicht wurde. US-Präsident Donald Trump und Russlands Präsident Putin erklärten, dass die endgültige politische Lösung des Konflikts durch den Genfer-Prozess, auf Basis der Resolution 2254 des UN-Sicherheitsrats, herbeigeführt werden müsse.

In der Erklärung fordern die Präsidenten alle syrischen Parteien auf, sich aktiv am Genfer-Prozess zu beteiligen. Trump und Putin bekräftigten demnach außerdem am Rande der APEC-Konferenz in Danang, Vietnam, ihre Entschlossenheit, den IS in Syrien zu besiegen. Man einigte sich auch darauf, "offene militärische Kommunikationskanäle aufrechtzuerhalten".
Politik / USA / Russland / Syrien / Militär / Weltpolitik / INT
11.11.2017 · 11:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen