KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Trotz Wirtschaftskrise fährt jeder zweite Deutsche in den Urlaub

Leipzig (dts) - Eine Umfrage hat ergeben, dass trotz der Wirtschaftskrise jeder zweite Deutsche in den Urlaub fährt. Das ergab eine Untersuchung des Instituts Unister Market Research & Analysis (UMA) von 1000 Nutzern eines Online-Reisebüros. Rund 41 Prozent der Befragten wollen jedoch sparen. So buchen 26 Prozent eine billigere und 15 Prozent eine kürzere Reise, nur 10 Prozent verzichten ganz auf den Urlaub. Generell reisen 54 Prozent "ausschließlich privat". "Die Deutschen achten zunehmend nicht mehr nur auf den Preis, sondern auch auf die Qualität des Hotels", erklärte UMA-Chef Ik-Sun Kim-Backmann. Besonders beliebt seien Reiseangebote in den Mittelmeerraum sowie Städtetrips. Als besonders attraktiv erwiesen sich dabei Frühbucher- und Lastminute-Angebote.
DEU / Daten / Gesellschaft / Reise / Wirtschaftskrise
18.03.2010 · 11:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen